Baugebiet Nartum

Gemeinde Gyhum

Das Neubaugebiet 'Auf dem Kampe' in Nartum liegt in der Gemeinde Gyhum .

Die Grundstücksgrößen liegen zwischen ca. 850 m bis ca. 1.200 m2.

Nach Fertigstellung der Erschließungsmaßnahmen erfolgt die genaue Parzellierung der Grundstücke.

Die Kaufpreise sind auf dem Lageplan ersichtlich.


Verbindliche, schriftliche Bewerbungen auf den Ankauf eines Baugrundstückes waren bis zum 22.07.2022 postalisch per Einschreiben bzw. Einschreiben-Rückschein oder durch einen verschlossenen Umschlag jeweils mit der Aufschrift „Bewerbung Bauplatzvergabe Gemeinde Gyhum – Nartum“ bei der Samtgemeinde Zeven, Vergabestelle, Am Markt 4, 27404 Zeven abzugeben. Die anhängende ‚Richtlinie der Gemeinde Gyhum für die Vergabe gemeindeeigener Baugrundstücke vom 07.04.2022‘ ist zu beachten.

Der Bewerber auf ein Baugrundstück muss eine natürliche Person sein. Eheleute, Mitglieder einer eingetragenen Lebenspartnerschaft oder einer eheähnlichen Gemeinschaft gelten als ein Bewerber.

Aus der Bewerbung muss hervorgehen auf welche/s Grundstück/e sich beworben wird. Außerdem müssen der Name und die Anschrift der oder des Bewerber/s aufgeführt sein. Der Bewerber muss bei Abgabe seiner Bewerbung volljährig sein.

Jeder Bewerber kann nur für seine Person eine Bewerbung einreichen, nicht für Dritte und das Baugrundstück muss zur Eigennutzung vorgesehen sein.

Den Erwerbern ist es untersagt, die Grundstücke unbebaut an Dritte zu übertragen, es sei denn, die Gemeinde Gyhum stimmt zu. Die Erwerber haben die Vertragsfläche innerhalb von 3 Jahren seit der Beurkundung des Grundstückskaufvertrages mit einem Wohnhaus zu bebauen.



Ansprechpartner:

Name: Frau Neufeld
04281 / 716-226
Lindenstraße 6 27404 Zeven