Königin-Christinen-Haus

Logo Königin-Christinen-Haus© Stadt Zeven / Gerhard Müller-Menckes bearbeitet von Jan Roosing

Königin-Christinen-Haus
Lindenstraße 11
27404 Zeven
04281 / 7971 oder 04281 / 999800

ÖFFNUNGSZEITEN:
Donnerstag 14:30 bis 17:30 Uhr
Sonntag 14:30 bis 17:30 Uhr

Gruppen und Führungen nach Vereinbarung

Eintritt frei


Städtische Galerie - Skulpturengarten - Geschichte - Angebote


Historisches Flair und moderne Kunst bietet das Königin-Christinen-Haus in Zevens Stadtmitte. Gebaut vor rund 350 Jahren, kann man heute die historischen Räume besichtigen, sich über den Schriftsteller Walter Kempowski informieren und immer wieder spannende Kunst antreffen.

Die hier untergebrachte Städtische Galerie mit ihren wechselnden Ausstellungen hat sich zu einem renommierten Forum für Künstler aus dem Elbe-Weser-Dreieck entwickelt.

Der ehemalige Heuboden ist heute ein kleiner Saal, in dem regelmäßig Vorträge, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Hinter dem Haus bietet der Skulpturengarten Gelegenheit zur Erholung. Einmal jährlich findet hier -bei gutem Wetter- das Serenadenkonzert statt.

Bildergalerie Königin-Christinen-Haus

Für Gruppen und Schulklassen werden Führungen angeboten.

Im historischen „Königin-Christinen-Zimmer“ kann auf Wunsch sogar standesamtlich geheiratet werden. Weitere Informationen und Terminreservierungen unter: Standesamt

Weitere Sehenswürdigkeiten: Museum Kloster Zeven

Flyer, Broschüre und Bücher zum Thema: