Baustellen-Informationen

Endausbau der Straße Sonnenwinkel in Nartum

Ab kommenden Freitag, den 22. März.2019, beginnt der Straßenendausbau im Nartumer Baugebiet „Sonnenwinkel“.

Die Bauzeitraum ist auf rund drei Monate kalkuliert und soll, soweit es die Wetterlage zulässt, im Juni abgeschlossen werden.

Der Endausbau erfolgt abschnittsweise.

Die beauftragten Baufirmen werden frühzeitig über Handzettel die Anlieger über den Baufortschritt und die anstehenden Baufelder informieren.

Die bauausführenden Firmen sowie die Gemeinde Gyhum bitten für die vorübergehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.



Endausbau Mühlenpark

Ab kommenden Montag, den 18. März.2019, beginnt der Straßenendausbau im Zevener Baugebiet „Mühlenpark“.

Die Bauzeitraum ist auf rund vier Monate kalkuliert und soll, soweit es die Wetterlage zulässt, im Juni abgeschlossen werden.

Der Endausbau erfolgt abschnittsweise, jeweils vom Wendehammer aus.

Die beauftragte Baufirma wird frühzeitig über Handzettel die Anlieger über den Baufortschritt und die anstehenden Baufelder informieren.

Die bauausführenden Firmen sowie die Stadt Zeven bitten für die vorübergehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.



Sperrung Braueler Weg

Der Braueler Weg in Zeven wird für die Herstellung einer Verkehrsberuhigung von Montag, den 18.032019, bis zum Freitag, den 22.03.2019, zwischen den Knotenpunkten  Fichtenweg und Kiefernweg für den Verkehr voll gesperrt.

Eine örtliche Umleitung über den Fichten- und Kiefernweg ist eingerichtet.

Die terminierte Altpapierentsorgung am 19.03.2019 ist in Absprache mit dem Entsorgungsunternehmen und den bauausführenden Firmen im gesperrten Bereich sichergestellt.

Für die kurzzeitigen Unannehmlichkeiten bitten die beauftragten Firmen und die Samtgemeindeverwaltung um Verständnis.



Erschließung des Gewerbegebietes „Südlicher Südring“

Die Arbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes „Südlicher Südring“ beginnen am kommenden Dienstag, den 22. Januar 2019.

Neben der Errichtung eines Regenrückhaltebeckens wird ein Teil Regenwasserkanal in der Trasse des Fahrradweges entlang der Bundestraße 71 zwischen der Einmündung Jakobstal und der Aue-Mehde verlegt.

Während der Baumaßnahme wird der vorhanden Radweg voll gesperrt und auf die Fahrbahn verschwenkt. Zugleich wird während der Bauphase dieser Abschnitt der Bundesstraße im Zevener Süden für etwa drei Wochen halbseitig mit einer Ampelanlage geregelt.

Die bauausführenden Firmen sowie die Samtgemeindeverwaltung bitten für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten diesen Bereich daher weiträumig umfahren.