Öffnung der Sportplätze

Veröffentlicht am: 11.05.2020

Der Trainingsbetrieb auf öffentlichen und privaten Sportanlagen im Freien ist in Niedersachsen wieder erlaubt. Voraussetzung ist jedoch, dass auch hier festgelegte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus umgesetzt werden können. Nach der entsprechenden Verordnung der Landesregierung darf nur kontaktloser Sport ausgeführt werden. Jede Person hat dabei ständig einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Geräteräume und andere Räume zur Aufbewahrung von Sportmaterial dürfen von Personen nur unter Einhaltung des Mindestabstandes betreten und genutzt werden. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist nicht zulässig.

Die Einhaltung der Hygienekonzepte und festgelegten Maßnahmen müssen von den Vereinen und Nutzern der Sportanlagen umgesetzt und kontrolliert werden. Darüber hinaus bedarf es keiner behördlichen Genehmigung zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs.

Neben dem Deutschen Olympischen Sportbund haben auch viele Fachverbände Leitlinien zur Durchführung des Trainingsbetriebs erarbeitet und auf der jeweiligen Homepage veröffentlicht. Aktuelle Landesinformationen und Verordnungen können eingesehen werden unter www.niedersachsen.de