Neue Auszubildende bei der Samtgemeinde Zeven

Veröffentlicht am: 08.08.2019

Neue Auszubildende bei der Samtgemeinde Zeven

Azubis neu 2019 a© Katrin Rothmeier-Samuelsen, Samtgemeinde Zeven Mit den Einführungstagen Anfang August bei der Samtgemeinde Zeven begann für Patrick Pätsch, Merle Pfeiffer, Jule Pietzarka, Steffen Prigge, Noah Rohde, Mirjana Schumacher und Nico Tietjen ihre Ausbildungszeit. Während der Einführungstage haben die Neuankömmlinge die Fachbereiche der Verwaltung und Einrichtungen der Samtgemeinde Zeven kennen gelernt. Zugleich lernten die „Neuen“ ihre Mitauszubildenden der beiden Vorjahre kennen, unternahmen gemeinsam einen kleinen Ausflug und besuchten schon ein „Knigge-Seminar“. Erste Samtgemeinderätin Irene Körner und Fachbereichsleiter Kai Schulz begrüßten jüngst gemeinsam mit der Ausbildungsbeauftragten Kartin Rothmeier-Samuelsen den Ausbildungsjahrgang 2019 und hießen sie im Team der Samtgemeinde Zeven herzlich willkommen. Sie wünschen allen viel Erfolg in ihren Ausbildungsgängen und freuen sich auf die kommende Zusammenarbeit.

Merle Pfeiffer und Mirjana Schumacher absolvieren beide eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Zevener Rathaus. Eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration begann Patrick Pätsch ebenso im Rathaus. Nico Tietjen hat sich für den Studiengang Bachelor of Arts – Allgemeine Verwaltung bei der Samtgemeinde entschieden. Die Kollegeinnen und Kollegen des AquaFit Teams betreuen Jule Pietzarka und Noah Rohde bei ihrer Ausbildung zum Fachanstellten für Bäderbetriebe. Steffen Prigge erlernt den Beruf der Fachkaft für Abwassertechnik auf der Zevener Kläranlage. Auch für die kommenden Jahre sucht die Samtgemeinde Zeven Auszubildende in den verschiedensten Berufsfeldern. Interessierte können sich jederzeit bei Katrin Rothmeier-Samuelsen im Zevener Rathaus, Katrin.Rothmeier-Samuelsen@zeven.de, melden und informieren.