Entsorgungsanlagen bis auf weiteres geschlossen

Veröffentlicht am: 17.03.2020

Ab Mittwoch, den 18. März 2020, werden die Entsorgungsanlagen in Helvesik und Seedorf für die Abfallanlieferung von Privatpersonen und Gewerbebetrieben geschlossen.

Die Hausmüllentsorgung bleibt weiterhin gesichert, genauso wie die Abholung von Gelben Säcken, Altpapiertonnen, Sperrabfall und Elektrogeräten.

Die getroffenen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz des Personals und der Anlieferer wurden nicht eingehalten, sodass sich der Landkreis Rotenburg (Wümme) nun dazu entschlossen hat, auch die Entsorgungsanlagen zu schließen. Damit orientiert sich der Landkreis auch an den Empfehlungen der Landesregierung sowie dem Vorgehen in den Nachbarlandkreisen.