Elektrofahrzeug auf dem Zevener Bauhof im Einsatz

Veröffentlicht am: 15.10.2020

IMG_5563© Tim Burow, Samtgemeinde Zeven Der Fuhrpark des Bauhofes der Samtgemeinde Zeven ist erweitert worden. Ab sofort ist ein rein elektrisches Fahrzeug, ein E-Crafter, im Einsatz. Das rund 62.000 € teure Fahrzeug unterstützt die Mitarbeiter im Bereich des Metallbaus. Ein funktionaler und spezieller Innenausbau ist ebenso installiert worden, um an den Einsatzorten gut arbeiten zu können.  

Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke nahm das Fahrzeug jetzt symbolisch gemeinsam mit den Kollegen des Bauhofes in Betrieb. Geliefert wurde der elektrische Transporter vom Autohaus Warnke; der Innenausbau erfolgte durch die Firma Klatt Fahrzeugsysteme. Zeitgleich zur Inbetriebnahme wurde auch eine bauhofeigene Wall Box in Betrieb genommen, die durch die Stadtwerke Zeven installiert wurde. Damit ist das Fahrzeug immer gut geladen und kann seine Einsatzorte problemlos erreichen.

Die Anschaffung dieses Fahrzeuges geht u.a. auf eine Initiative des Zevener Samtgemeinderates zurück, der so einen Beitrag zur CO2 Einsparung, zum Klimaschutz und zur Verkehrswende leisten möchte.