Corona-Virus: Weitere Einschränkungen bei der Samtgemeinde und den Mitgliedsgemeinden

Veröffentlicht am: 16.03.2020

Schließung Rathaus Zeven

Zur weiteren Reduzierung von Kontakten schränken die Samtgemeinde Zeven und die Mitgliedsgemeinden das öffentliche Leben weiter ein. Ab sofort ist das Rathaus Zeven für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Verwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen zunächst telefonisch bzw. per Email zu klären. Sollte doch ein persönlichen Erscheinen notwendig werden, wird ein individueller Termin vereinbart. Sollten Trauungen bis Ende April 2020 terminiert sein, so empfiehlt die Zevener Verwaltung, vorab zum Standesamt telefonisch Kontakt aufzunehmen, um die Details zu besprechen.

Dorfgemeinschaftshäuser, Museum, Turnhallen und Bibliothek geschlossen

Ab sofort ist darüber hinaus die Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser untersagt. Ebenso ist das Museum Kloster Zeven sowie das Königin-Christinen-Haus in Zeven für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Turnhallen im Samtgemeindegebiet können ebenfalls nicht mehr genutzt werden. Die Bibliothek Zeven im Zevener Rathaus schließt ab Dienstag, den 17. März 2020, bis auf weiteres.

Bürgermeisterbesuche

Die Besuche der Bürgermeister und Ortsbeauftragten in der Stadt Zeven und den Gemeinden anlässlich runder Geburtstage und Ehejubiläen werden zunächst bis Ostern ausgesetzt. Sie sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Osterfeuer abgesagt

Im Bereich der Samtgemeinde Zeven sind darüber hinaus alle Osterfeuer abgesagt.

Die Samtgemeinde Zeven bittet wegen der doch entstehenden Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit dem Corona Virus um Verständnis. Sie möchte damit einen Beitrag leisten, die weitere Verbreitung einzudämmen und zu reduzieren. Insbesondere die besonders gefährdeten Personengruppen sollen somit geschützt werden.