Bürgerpreisträger 2018

Veröffentlicht am: 08.02.2019

Bürgermeister Norbert Wolf würdigte im Rahmen des Neujahrsempfangs 2019 Dr. Walter Borchers und Hans-Hermann Neblung mit dem Bürgerpreis 2018 der Stadt Zeven. In seiner Laudatio blickte Norbert Wolf kurz auf das Engagement und sprach ihnen gleichzeitig Dank und Anerkennung aus.

Bürgerpreis 2018 Neblung / Foto: A. Kurth, Zevener ZeitungBürgerpreis 2018 Hans-Hermann Neblung / Foto: A. Kurt, Zevener Zeitung Hans-Hermann Neblung ist seit Jahrzehnten im TuS Zeven ehrenamtlich tätig. Hier hat er sich intensiv der Leichtathletikabteilung gewidmet. Er hat die Sparte als Trainer aufgebaut und konnte durch seine Lehrertätigkeit viele Schüler für den Leichtathletiksport begeistern. Große Erfolge wurden bei „Jugend trainiert für Olympia“ gefeiert. Mehrmals konnten sich Mannschaften für das Bundesfinale in Berlin qualifizieren und einmal kehrte eine Schulmannschaft als Bundessieger zurück. Ihm ist es zu verdanken, dass die Stadt Zeven durch das Pfingstsportfest weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde und dass jedes Jahr hochkarätige Sportler aus ganz Deutschland nach Zeven kommen, um an diesem Sportereignis teilzunehmen.

Bürgerpreis 2018 Borchers / Foto:Wolfgang MillertBürgerpreis 2018 Dr. Walter Borchers / Foto: Wolfgang Millert Dr. Walter Borchers hat mit großer Sachkenntnis jahrzehntelang die Architektur der Stadt Zeven beobachtet und dokumentiert. Er wandte dabei seinen Blick auf die Entwicklung der Stadt mit all ihren Facetten. In einem umfangreichen Archiv hat er sein umfassendes Wissen für Zeven und seine Bewohner festgehalten. Dieses Foto- und Dokumentationsarchiv übergab Dr. Walter Borchers dem Museum Kloster Zeven. Dr. Walter Borchers ist seit Jahrzehnten ehrenamtliches Mitglied im Posaunenchor der Zevener St.-Viti Kirche. Die ehrenamtliche Tätigkeit der Posaunenchöre stellt eine wichtige Säule der evangelischen Kirchenmusik dar. Viele Jahre war er auch Vorsitzender des Kirchenvorstandes der Ev.-luth. St.-Viti Kirchengemeinde Zeven und hat dort durch sein stets ausgleichendes und der Allgemeinheit gewidmeten Wesen die Menschen zum aktiven Mittun begeistert und Verantwortung getragen.

Beiden Preisträgern dankte Norbert Wolf abschließend für ihre Verdienste und persönlichen ehrenamtlichen Einsatz zum Wohl der Allgemeinheit in der Stadt Zeven.