Erste Samtgemeinderätin oder Ersten Samtgemeinderat (m/w/d)

Logo© Samtgemeinde Zeven Die Samtgemeinde Zeven (ca. 23.300 Einwohner) liegt verkehrsgünstig im Landkreis Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen und bietet eine landschaftlich reizvolle Umgebung zwischen Lüneburger Heide und Nordsee. Die Freie Hansestadt Bremen ist ca. 40 Kilometer entfernt und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Städte Hamburg und Hannover sind über die Autobahnen in ungefähr einer Stunde zu erreichen. Die Samtgemeinde Zeven verfügt über sämtliche Schulformen und zeichnet sich durch ein attraktives Wohnumfeld, ihre Wirtschaftskraft und eine hervorragende soziale Infrastruktur aus.

Die Samtgemeinde Zeven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Erste Samtgemeinderätin oder Ersten Samtgemeinderat (m/w/d)

als allgemeine Stellvertreterin oder allgemeinen Stellvertreter des Samtgemeindebürgermeisters.

Es handelt sich um eine Führungsposition an der Schnittstelle zwischen Rat und Verwaltung. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Nach der Wahl durch den Rat der Samtgemeinde Zeven erfolgt eine Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit. Die Amtszeit beträgt acht Jahre. Die Besoldung richtet sich gemäß NKBesVO aktuell nach Besoldungsgruppe B 2 NBesG. Daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach den landesrechtlichen Bestimmungen gezahlt. Für die Berufung in das Beamtenverhältnis müssen die allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden und die für das Amt erforderliche Eignung, Befähigung und Sachkunde mitgebracht werden.

Das zu verantwortende Aufgabengebiet umfasst neben der allgemeinen Vertretung des Samtgemeindebürgermeisters, die Abwicklung und Steuerung von größeren Projekten aus den einzelnen Fachbereichen. Die Beratung und Unterstützung der politischen Gremien gehört ebenfalls zu den Aufgaben.

Der Samtgemeindebürgermeister und die Erste Samtgemeinderätin bzw. der Erste Samtgemeinderat bilden gemeinsam den Verwaltungsvorstand. Dem Verwaltungsvorstand obliegt die strategische Steuerung der Samtgemeinde. Zur vertrauensvollen Zusammenarbeit wurden organisatorische Regelungen zwischen den Mitgliedern des Verwaltungsvorstandes vereinbart. Derzeit leitet die Erste Samtgemeinderätin die Geschäfte der laufenden Verwaltung für die Fachbereiche 1 -Verwaltungsservice und Personal-, 2 -Finanzen- und 3 Bürger, Ordnung und Verkehr-. Sie ist entsprechend dieser Zuordnung Vorgesetzte bzw. Ansprechpartnerin für die Fachbereichsleitungen.

Hinweis:

Die Übertragung anderer oder weiterer Aufgaben oder Funktionen nach Stellenbesetzung bleibt uneingeschränkt vorbehalten.

Unsere Anforderungen an Sie…

…als fachliche Qualifikation:  

  • Die Stellenausschreibung richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder über eine vergleichbare Qualifikation (B.A. „Öffentliche Verwaltung“, B.A. „Public Management“, B.A. „Public Administration“) oder ein Studium der Rechtswissenschaften erworben haben
  • Qualifizierung/Fortbildung in den Bereichen Projektmanagement, Veränderungsmanagement, Kommunikation, Arbeitsmethodik und Präsentation

…als persönliche Voraussetzungen:

  • mehrjährige (min. 3 Jahre) Leitungserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung  
  • Berufserfahrungen in Führungspositionen mit Personalverantwortung
  • neben einer hohen Leistungsbereitschaft zeichnet Sie ein souveränes sowie kompetentes Auftreten gegenüber Bürgerinnen und Bürgern und politischen Gremien aus
  • Kommunikations- und Dialogfähigkeit, sowie Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit und Motivation zur selbständigen Arbeit, sowohl in konzeptionellen und strukturellen Aufgabenstellungen als auch in praxisorientierter Detailarbeit im laufenden Betrieb
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, auch im Erkennen von Gesamtzusammenhängen und Folgeabschätzungen
  • Ein hohes Maß an Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit
  • Kooperative und leistungsorientierte Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit

Was dürfen Sie von uns erwarten?

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • ein sehr motiviertes sowie fachlich, methodisch und sozial kompetentes Führungsteam
  • ein kompetentes und erfahrenes Mitarbeiter-Team wird Sie fachkompetent, mit hoher Motivation und Identifikation bei Ihren Aufgaben unterstützen
  • ein auf die individuellen Bedürfnisse eingerichteter Arbeitsplatz
  • vielfältige Möglichkeiten für fachliche und persönliche Fort- und Weiterbildungen
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Die Stelle ist für Frauen und Männer in gleicher Weise geeignet. Frauen werden ausdrücklich ermuntert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Samtgemeindebürgermeister Fricke, Tel. 04281/716-111 zur Verfügung.

Die Personalauswahl wird im Rahmen eines Assessmentcenters erfolgen. Hierbei wird die Samtgemeinde Zeven von der NSI-Consult Beratungs- und  Servicegesellschaft mbH unterstützt.

Reichen Sie bitte Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26. Juli 2020 ausschließlich per E-Mail an f.boffer@nsi-consult.com bei der NSI Consult Beratungs- und Servicegesellschaft mbH, ein.