Geburtsurkunde (Anforderung einer Urkunde aus dem Geburtsregister)



Leistungsbeschreibung
Auf der Grundlage der im Geburtenregister vorgenommenen Beurkundung kann auf Antrag eine Geburtsurkunde ausgestellt werden.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)

Welche Unterlagen werden benötigt?
Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)

Welche Gebühren fallen an?
Nachträgliche Beurkundung bei Geburt im Ausland
Gebühr: 70,00 € EUR

Ausstellung der Urkunde
Gebühr: 15,00 € EUR

Jede weitere im selben Arbeitsgang erstellte Urkunde
Gebühr: 7,50 € EUR

(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)

Welche Fristen muss ich beachten?
Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)


Fachlich freigegeben durch
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)



An wen muss ich mich wenden?
Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in deren Zuständigkeitsbereich die Geburt stattgefunden hat.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
04281 / 716-134 04281 / 716-135




Bearbeitungsgebühren:

  • Geburtsurkunde 15,00 €
  • mehrsprachige (internationale) Geburtsurkunde 15,00 €
  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister 15,00 €

jede weitere Urkunde 7,50 € (im gleichen Arbeitsgang)