Erneute öffentliche Auslegung des Regionalen Raumordnungsprogramms

Veröffentlicht am: 17.02.2020

Der Landkreis hat den Entwurf des neuen Regionalen Raumordnungsprogramms für ein fünftes Beteiligungsverfahren erstellt. Die Änderungen im Programmentwurf beziehen sich insbesondere auf die Abgrenzungen verschiedener Vorranggebiete für Windenergienutzung. Im Begründungstext waren Nachbesserungen erforderlich, um die Rechtssicherheit des Programms zu erhöhen.  

Der überarbeitete Entwurf kann im Bürgerinformationssystem und auf der Internetseite des Landkreises unter www.lk-row.de/rrop eingesehen werden. Da die mittlerweile fünfte öffentliche Auslegung des RROP-Entwurfs erfolgt, wird die Dauer der Auslegung und die Frist zur Stellungnahme verkürzt. Wer Hinweise, Anregungen und Bedenken hat, kann diese bis zum 27. März 2020 schriftlich an den Landkreis Rotenburg (Wümme), Stabsstelle Kreisentwicklung, Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg (Wümme) oder an regionalplanung@lk-row.de schicken. Die Stellungnahme per Mail sollte als Word-Datei verschickt werden.

Wer den Entwurf des Raumordnungsprogramms einsehen möchte, kann dies in der Zeit vom 24.02.2020 bis zum 20.03.2020 im Eingangsbereich des Rotenburger Kreishauses tun. Geöffnet ist das Kreishaus montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8-12 Uhr sowie donnerstags von 14-16 Uhr.