Dauerbescheide für Grund-, Hunde- und Zweitwohnungssteuer sowie Straßenreinigungsgebühren

Veröffentlicht am: 03.03.2021

Bisher kamen Anfang des Jahres regelmäßig die Bescheide aus dem Rathaus. So waren es die Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Zeven bislang gewohnt. Mit Beginn des neuen Jahres 2021 wird dies nur noch erfolgen, wenn gegenüber dem letzten Bescheid Änderungen vorgenommen werden. In allen anderen Fällen hat der Vorjahresbescheid mit seinen Fälligkeiten auch im Folgejahr weiter Bestand. Das spart eine Menge Arbeit und vor allem Papier. Betroffen hiervon sind die Bescheide der Grund-, Hunde, und Zweitwohungssteuer sowie der Straßenreinigungsgebühren. Nach Beschluss der städtischen bzw. der jeweiligen gemeindlichen Haushaltssatzungen, mit denen unter anderem auch die Hebesätze für die Grundsteuer beschlossen werden, wird es hierzu noch eine Öffentliche Bekanntmachung geben.