Aufnahmeprüfungen für die studienvorbereitende Ausbildung im Fach Musik an der Kreismusikschule

Veröffentlicht am: 12.06.2020

Am Mittwoch, den 8. Juli 2020 wird an der Kreismusikschule in Rotenburg (Wümme) wieder eine Aufnahmeprüfung für die studienvorbereitende Ausbildung für Schülerinnen und Schüler angeboten. Sie richtet sich an talentierte junge Musikerinnen und Musiker, die als besonders förderungswürdig eingestuft werden und über eine Berufsausbildung im musikalischen Bereich nachdenken. 

Die Bandbreite reicht dabei von Musiklehrer über Orchestermusiker bis hin zu Kulturmanager, Musiktherapeut und vielem mehr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der studienvorbereitenden Ausbildung werden finanziell gefördert.

Interessierte im Alter ab 12 Jahren werden zusätzlich zu Ihrem Hauptfach in den Fächern Musiktheorie / Ensemble und ggf. in einem Nebenfach für ihre berufliche Zukunft „fit gemacht“.

In der Aufnahmeprüfung müssen zwei unterschiedliche Stücke von 5-10 Minuten Dauer vorspielt werden, des Weiteren gibt es eine kurze mündliche Prüfung für Musiktheorie.

Informationen dazu erhalten Schüler/Lehrkräfte und Interessierte im Büro der Kreismusikschule: 

Kreismusikschule
Freudenthalstraße 1
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: 04261 983-3333
Telefax: 04261 983-3339