Zeven

Wer kann gewählt werden?

Wer die Voraussetzungen des § 6 des Niedersächsischen Landeswahlgesetzes (NLWG) erfüllt, kann für den Landtag kandidieren.

§ 6 NLWG

(1) Wählbar ist jeder Wahlberechtigte, der am Wahltag

  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit sechs Monaten im Land Niedersachsen seinen Wohnsitz hat und
  • Deutscher im Sinne des Artikel 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist.

(2) Nicht wählbar ist,

  • wer nach § 3 vom Wahlrecht ausgeschlossen ist,
  • wer infolge Richterspruchs die Wählbarkeit oder die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt oder
  • wer, ohne die deutsche Staatsangehörigkeit zu besitzen, Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist und diese Rechtstellung durch Ausschlagung der deutschen Staatsangehörigkeit nach dem Gesetz zur Regelung von Fragen der Staatsangehörigkeit vom 22. Februar 1955 (BGBl. I S. 65) erlangt hat.


zur Druckversion Druckversion anzeigen