Zeven

Archiv 2013: Pressemitteilungen

20.12.2013 / Eis und Schnee

Verschneite Straße

Samtgemeinde weist Anlieger auf ihre Räum- und Streupflicht hin
Der kalendarische Winter hat Einzug gehalten. In den kommenden Tagen und Wochen muss jeder Zeit mit Schneefällen und Glatteis gerechnet werden.
Ist Schnee gefallen, muss die Räumung werktags bis 08.00 Uhr, sonn- und feiertags bis 09.00 Uhr durchgeführt sein.

mehr ...

19.12.2013 / Personelle Veränderungen im Rathaus Zeven

Logo Zeven

Der bisherige Kämmerer Markus Sobottka hat die Samtgemeinde Zeven verlassen. Ihm wird im Februar 2014 Kai Michaelsen nachfolgen. Im Bereich des Fachbereichs Bau, Planung, Umwelt und im Gebäudemanagement hat es ebenso Veränderungen gegeben.

mehr ...

19.12.2013 / Caroline Battel im Ruhestand

Ralf Müller, Caroline Battel und Johann-D. Klintworth

Stadtdirektor Johann-D. Klintworth verabschiedete jüngst Caroline Battel, Leiterin der Zevener Kindertagesstätte „Zevener Pusteblume“, in den Ruhestand. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte Johann-D. Klintworth Caroline Battel für die geleistete Arbeit zum Wohle der vielen Zevener Kinder und würdigte ihren beruflichen Werdegang und ihr Wirken.

mehr ...

18.12.2013 / Sicher ins neue Jahr 2014

Feuerwerk

Am Freitag, den 28. Dezember 2013, beginnt in diesem Jahr der Verkauf von Feuerwerkskörpern. Aus diesem Anlass richtet der Fachbereich Bürger, Ordnung und Verkehr der Samtgemeinde Zeven die dringende Bitte an alle Einwohner schon beim Kauf und Umgang mit den Feuerwerkskörpern besonders sorgfältig und verantwortungsbewusst vorzugehen.
Damit die Begrüßung des neuen Jahres für so manchen nicht in einem Fiasko endet weist die Samtgemeinde Zeven darauf hin, dass das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände (Feuerwerk) in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern grundsätzlich verboten ist.

mehr ...

17.12.2013 / Adventsmusik im Museum Kloster Zeven am 22. Dez. 2013

Musikforum der vhs Zeven spielt Klassik und Folklore

Im Museum Kloster Zeven wird es am 4. Advent wieder richtig weihnachtlich. Die Volkshochschule Zeven und das Museum Kloster Zeven laden am Sonntag, 22. Dezember, um 15.00 Uhr zu einer kleinen Adventsmusik ein. Bei Kerzenschein und Kaffeeduft erklingen klassische Weisen sowie Folklore aus Skandinavien, Irland und Südamerika.

mehr ...

17.12.2013 / Sperrung Fußgängerbrücke Oste

Während der Baumaßnahmen an der Fußgängerbrücke über die Oste bei Brauel sind bei Abbrucharbeiten unvorhergesehen Mängel an den Hauptträgern festgestellt worden.

mehr ...

09.12.2013 / Musikkabarett mit dem Duo Ball & Jabara am 2. Feb. 2014

MENSCHENSKINDER! Ich bin von Kopf bis Fuß auf Wickeln eingestellt
Musikkabarett mit dem Duo Ball & Jabara
Karten sind ab sofort erhältlich!

Den Termin: Sonntag, 2. Februar 2014, 19.30 Uhr, sollten sich nicht nur die Zevener im Kalender vormerken. Die Schauspielerin und Sängerin Franziska Ball und ihr virtuoser Duopartner Marty Jabara gastieren auf Einladung der Stadt Zeven im Rathaussaal. In „Menschenskinder!“ verschmelzen Szenen und Sketche mit Popsong-, Schlager- und Chansonparodien zu einem kabarettistischen Minimusical. Karten sind ab sofort im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261 für 12 €/Erwachsene und 8 €/Schüler sowie an der Abendkasse erhältlich. Sicherlich nicht nur für Mütter und Väter eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten.

mehr ...

06.12.2013 / TASMANIEN, die Grüne Insel

Live-Dia-Show am 23. Jan. 2013 mit Katrin & Henno Drecoll in Zeven
Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

Sie haben noch kein Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Dann laden Sie doch ihre Familie und Freunde zu einer Live-Dia-Show in den Zevener Rathaussaal ein: Am Donnerstag, den 23. Januar 2014 präsentieren Katrin & Henno Drecoll Ihre neue Dia-Show „Tasmanien – Unbekanntes Traumziel am Ende der Welt“ in Zeven. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 € für Erwachsene und 9 € für Schüler. Karten sind ab sofort im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261 sowie an der Abendkasse erhältlich.

mehr ...

05.12.2013 / Bauhofmitarbeiter Norbert Buß verabschiedet

Die Gemeinde Heeslingen hat jüngst ihren Bauhofmitarbeiter Norbert Buß in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde blickten Bürgermeister Gehard Holsten und Gemeindedirektor Johann-D. Klintworth auf den beruflichen Werdegang von Norbert Buß zurück.

mehr ...

04.12.2013 / Baumaßnahme Auf der Worth/Mittelteich und Stadtpark

Baumaßnahmen haben begonnen

Die Baumaßnahmen im Rahmen des Stadtumbaus West haben nunmehr im Eingangsbereich des Stadtparks und „Auf der Worth-Mittelteich“ begonnen.

mehr ...

02.12.2013 / öffentliche Buchvorstellung am 6. Dez. 2013: Elbe-Weser-Dreieck

Zu seinem 50-jährigen Jubiläum 2013 hat der Landschaftsver¬band Stade eine „kleine Landeskunde“ über sein Gebiet vorge¬legt: das Elbe-Weser-Dreieck, die ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden. Satzungsgemäße Aufgabe des Landschafts¬verbandes Stade ist es, Kulturarbeit und Kulturförderung in die¬sem Gebiet zu leisten. Er ist bestrebt, den kulturellen Reichtum des Elbe-Weser-Dreiecks zu erhalten und zu entwickeln, Wissen über diese Region und ihre Geschichte zu vertiefen und zu ver¬mitteln.

mehr ...

25.11.2013 / „Dazwischen“ Lichtobjekte von Marion Schindler im Königin-Christinen-Haus ab dem 1. Dez 2013

Titel: „Lebensmitte“, Lichtobjekt (Acrylglas, Edelstahl), 2013

Passend zur dunklen Jahreszeit werden in Zevens Städtischer Galerie die stimmungsvollen Lichtobjekte von der in Quelkhorn / Fischerhude lebenden Künstlerin Marion Schindler gezeigt. Im Mittelpunkt des künstlerischen Schaffens von Marion Schindler steht die Balance zwischen Licht und Schatten, zwischen Bewegung und Stille und das Spiel mit Transparenz, Übergängen und Metamorphosen. Gezeigt werden Objekte und Stelen aus Acrylglas und Edelstahl.

mehr ...

Umbau Lange Straße in Elsdorf

Der Beginn der Bauarbeiten zur Umgestaltung der Langen Straße in Elsdorf steht unmittelbar bevor. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, den 25.11.2013, mit den notwendigen und vorbereitenden Kanalbauarbeiten in der Elsdorfer Poststraße. Bis zum Jahreswechsel sollen in diesem ersten Teilabschnitt die Arbeiten abgeschlossen werden und die Baustelle anschließend in die Lange Straße versetzt werden.

mehr ...

21.11.2013 / LogIn Park Elsdorf geht an den Start

Elsdorf/Zeven, 21. November 2013 – In der Mitte zwischen den beiden Metropolregionen Hamburg und Bremen geht ein neuer Gewerbe- und Industriestandort an den Start. An der neuen Autobahnanschlussstelle Elsdorf können bis zu 280.000 m² hochwertige Gewerbe- und Logistikflächen im 1. Bauabschnitt entwickelt werden.

mehr ...

20.11.2013 / Sperrung Industriestraße ab 27. Nov. 2013

Im Bereich der Industriestraße in Zeven-Aspe, Höhe Hausnummer 8, besteht sofortiger Sanierungsbedarf an der Schmutzwasserkanalisation. Die in diesem Bereich über die Industriestraße kreuzende Haltung ist defekt und wird daher ab dem 27. November 2013 in offener Bauweise und unter Vollsperrung erneuert. Die Arbeiten beginnen am kommenden Donnerstag, den 27.11.2013, und werden voraussichtlich eine Woche bei günstigen Witterungsverhältnissen andauern.

mehr ...

08.11.2013 / „Der Sturm“ von William Shakespeare : Es gibt noch nummerierte Karten!

Eine stürmische Reise mit der Bremer Shakespeare Company in Zeven
Es gibt noch nummerierte Karten!

Für die Inszenierung „Der Sturm“ von William Shakespeare sind noch nummerierte Karten im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261 für 15 €/Erwachsene und 10 €/Schüler erhältlich. Die Vorstellung der Bremer Shakespeare Company findet am Sonntag, 17. November 2013 um 19.30 Uhr im Zevener Rathaussaal statt. Die Spieldauer inkl. Pause beträgt ca. 2,5 Stunden.

mehr ...

08.11.201 / Gewährleistungsarbeiten Westring: Verkehrsbehinderungen vom 18. - 22. Nov. 2013

Baustelle Kreisel

Ab dem 18.11.2013 beginnen die erforderlichen Gewährleistungsarbeiten am Zevener Westring. Hierdurch kommt es in der Zeit vom 18. bis zum 22. November 2013 im Bereich der Kreisel B 71 und L 122 zu Baustellen bedingten Verkehrsbehinderungen und Engpässen.

mehr ...

07.11.2013 / Rekonstruierter Betsaal im Museum Kloster Zeven

Betsaal im Hause Neugarten

Vor 75 Jahren, am 10. November 1938 wurden auch die Zevener Juden Opfer des Novemberpogroms. In der sogenannten „Reichskristallnacht“ wurden sie verhaftet und ausgeraubt, das Haus Neugarten mit dem Synagogenraum geplündert. . Die Einrichtungsgegenstände des Synagogenraums wurden auf dem Marktplatz aufgeschichtet und öffentlich verbrannt. Ab dem kommenden Sonntag, dem 10. November 2013 wird im Museum Kloster Zeven wieder das rekonstruierte Mobiliar des Betraums zu sehen sein.

mehr ...

05.11.2013 / Empfang für Neubürger am 13. Nov. 2013

Die Stadt Zeven hat am 13. November 2013 um 18 Uhr die neu und hinzuversetzten Soldatinnen und Soldaten des städtischen Patenschaftsbataillons aus der Kaserne Seedorf in den Rathaussaal eingeladen. Bürgermeister Hans-Joachim Jaap heißt die Neuankömmlinge in der Region herzlich willkommen und wird die Stadt Zeven vorstellen. Rund ein gutes Dutzend ehrenamtliche Vereine und Verbände auf Stellwänden und kleinen Ständen ihre Aktivitäten rund um Sport, Hobby und Freizeit vorstellen.

In diesem Jahr haben erstmals auch die Neubürgerinnen und Neubürger der Stadt Gelegenheit, hieran teilzunehmen. Die Stadt lädt hierzu alle Interessierten recht herzliche ein, die seit dem 01. Januar 2013, neu in die Stadt Zeven gezogen sind und hier ihren Wohnsitz genommen haben. Die Organisatoren bitten die städtischen Neubürger sich kurz beim BürgerService, Tel. 04281-716261 oder buergerservice@zeven.de anzumelden.

mehr ...

04.11.2013 / Einführungsvortrag Oratorium und Reichspogromnacht am 07. Nov. 2013

Herschel Grynszpan

„A Child of our Time“ und die Reichskristallnacht in Zeven
Einführungsvortrag zum St.Viti-Konzert

Die Reichskristallnacht heute vor 75 Jahren war ein wichtiger Auslöser für Michael Tippett, das Oratorium „A Child of our Time“ zu schreiben. Die Zevener Kantorei und die Hamburger Camerata werden das Stück am Jahrestag des Pogroms unter der Leitung von Andreas Borbe in der Zevener St. Viti-Kirche aufführen. Am kommenden Donnerstag, 7. November findet um 19 Uhr ein Einführungsvortrag am Haus der Jugend, Bäckerstr. 28 in Zeven statt.

mehr ...

01.11.2013 / Anwohner müssen Straßenlaub aufkehren

Laub

Das bunte Herbstlaub macht den Menschen Freude – doch mühsam wird es, wenn die welke Pracht am Boden liegt. Die Samtgemeinde Zeven nimmt dies zum Anlass, Grundstückseigentümer an ihre Plichten zu erinnern.

mehr ...

28.10.2013 / „Login-Park“ nimmt jetzt Fahrt auf

Hatzte. Wenn alles glatt geht, könnte Ende kommenden Jahres mit der Erschließung des Industriegebiets südlich der Autobahn bei Elsdorf begonnen werden. Am Donnerstag machten Bau- und Verwaltungsausschuss der Gemeinde den Weg dafür frei, indem sie den vorgestellten Bebauungsplanentwurf billigten. Für Januar 2014 ist die Beteiligung der Bürger vorgesehen. Von Thorsten Kratzmann

mehr ...

25.10.2013 / Neuer Plan wird ausgelegt

Weertzen. Im Dorfgemeinschaftshaus Weertzen ist am Mittwoch voraussichtlich die letzte Barriere für den seit Jahren geplanten Windpark nordöstlich von Weertzen gefallen. Bei drei Enthaltungen empfahl der Bauausschuss der Gemeinde Heeslingen einstimmig die erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 25 „Windpark Weertzen/Langenfelde“ für vier Wochen. Von Andreas Kurth

mehr ...

16.10.2013 / Zevener Geschichtsvortrag "Traumhochzeit" am 18.Okt. 2013

Welfenhochzeit

Der letzte Vortrag in diesem Jahr in der Reihe der »Zevener Geschichtsvorträge« findet Freitag, den 18. Oktober 2013, 19.00 Uhr im Königin-Christinen-Haus in Zeven statt. Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel wird sich wieder einmal mit den Welfen in Niedersachsen beschäftigen. Diesmal steht eine „Traumhochzeit“ im Mittelpunkt des Vortragsabends.

mehr ...

13.10.2013 / Bremer Shakespeare Company präsentiert am 17. Nov. 2013: „Der Sturm“

Der Sturm / Foto: Menke

Ein Tragisch-Komisch-Historisches-Patoral-Drama
Nummerierte Karten sind ab sofort erhältlich!

Am Sonntag, den 17. November 2013 um 19.30 Uhr präsentiert die Bremer Shakespeare Company die „indoor“ Vorstellung „Der Sturm“ von William Shakespeare mit Tim D. Lee, Peter Lüchinger, Michael Meyer, Theresa Rose, Erik Roßbander, Petra Janina Schultz und Markus Seuß im Zevener Rathaussaal. Nummerierte Karten sind ab sofort im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261 für 15 €/Erwachsene und 10 €/Schüler erhältlich.

mehr ...

01.10.2013 / Drohender Ärztemangel im ländlichen Raum

Start des Projektes „Landpartie Zeven“ und Antrag der CDU/FDP im Kreistag
Das Problem ist nicht neu: der drohende Mangel in der Grundversorgung im ländlichen Raum.
Derzeit liegt der Altersdurchschnitt bei Ärzten bei 60 Jahren. Daraus lässt sich ableiten, dass in ca. fünf Jahren eine riesengroße Lücke bei den Landärzten klaffen wird, wenn nicht gegensteuert.

mehr ...

20.09.2013 / Börde-Oste-Wörpe: "Leitfaden Wegerandstreifen - gemeinsam zum Ziel"

Foto: Siegfried Dierken (LGLN), Christoph Reuther, Johann-D. Klintworth (Zeven), Holger Brörkens (Grontmij GmbH, Regionalmanager), Hans-Hinrich Pape (Selsingen), Stefan Tiemann (Sittensen) und Frank Holle (Tarmstedt) (v.l.n.r.)

Pressemitteilung: Regionalmanagement Börde Oste-Wörpe
Regionalmanagement Börde Oste-Wörpe hat Leitfaden „Wegerandsteifen“ fertiggestellt / Mit der Landwirtschaft gemeinsam zum Ziel.

In Zusammenarbeit und auf Augenhöhe mit der Landwirtschaft Lösungen für die Wiederherrichtung von überpflügten Wegerandstreifen zu entwickeln, war Grundgedanke für den nun vorliegenden Leitfaden „Wegerandstreifen – gemeinsam zum Ziel“. Häufig wurde in der Vergangenheit angemahnt, dass Landwirte gelegentlich über die Grenzen ihrer Felder hinaus auch die Wegerandstreifen beackern und so nicht nur fremde Flächen „unter den Pflug nehmen“, sondern auch verhindern, dass dort wertvolle Biotope für Pflanzen und Tiere entstehen.

mehr ...

18.09.2013 / Untersuchungen zur Reaktivierung des Personenverkehrs auf Bahnstrecken

Die Samtgemeinde Zeven begrüßt die angekündigten Untersuchungen des Landes Niedersachsen zur Reaktivierung des Personenverkehrs auf den Bahnstrecken von Zeven nach Tostedt und Bremervörde nach Rotenburg (Wümme).
Sie unterstützt die landesseitigen Planungen und nahm daher im Rahmen des Beteiligungsverfahrens positiv Stellung.

mehr ...

13.09.2013 / 25 jähriges Dienstjubiläum

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte jüngst im Zevener Rathaus das 25-jährige Dienstjubiläum von Bernd Meyer-Soltau gefeiert werden.

Seit seiner Einstellung im Jahr 1992 – für das Dienstjubiläum wurde auch die Wehrdienstzeit angerechnet – ist der gebürtige Zevener und gelernte Gas- und Wasserinstallateur als Angestellter bei der Abwasserreinigungsanlage der Samtgemeinde Zeven eingesetzt. Für seinen langjährigen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Zeven dankte Fachbereichsleiter Günter Neß Bernd Meyer-Soltau. Er überreichte ihm als Anerkennung die Jubiläumsurkunde des Samtgemeindebürgermeisters Johann-D. Klintworth und einen Blumenstrauß. Den Glückwünschen und besten Wünschen für die weitere berufliche und private Zukunft schloss sich Klärwerksmeister Benno Fandrei an.

mehr ...

17.09.2013 / Geschichtsvortrag am 20. September 2013 : "Der Partylöwe, der nur Bücher fraß"

Aus seiner Feder stammt eines der erfolgreichsten Geschichtswerke des 20. Jahrhunderts, die »Kulturgeschichte der Neuzeit«: Egon Friedell. Im Jahr 1925 erschienen, wird dieses Standardwerk noch heute viel gekauft und gerne gelesen. Doch wer war Egon Friedell? Dieser Frage wird Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel in seinem Vortrag am kommenden Freitag, den 20. September um 19 Uhr im Zevener Königin-Christinen-Haus nachgehen.

mehr ...

30.08.2013 / Ohne Konzept keine Förderung: Lenkungsgruppe der Region Börde Oste-Wörpe trifft sich in Zeven

Pressemitteilung / Regionalmanagement Börde Oste-Wörpe
Zentrales Thema in der Sitzung der Lenkungsgruppe Börde Oste-Wörpe im Zevener Rathaus war am 19.08.2013 das „Wie weiter“ in der neuen Förderperiode. Siegfried Dierken vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) erläuterte den anwesenden Bürgermeistern der Samtgemeinden Selsingen, Sittensen, Tarmstedt und Zeven sowie der Vertreterin des Landkreises Rotenburg (Wümme), dass es vorrangiges Ziel sein müsse, sich mit einem in der Region abgestimmten Konzept wieder einem Wettbewerb zu stellen. „Wer kein Konzept hat, wird keine Fördermittel erhalten“, so Dierken.

mehr ...

28.08.20113 / Preisverleihung "Entente Florale" am 27. August 2013 / Zeven gewinnt Silber Medaille

„Foto: Entente Florale Deutschland”

Große Anerkennung für die Teilnehmerkommunen im Bundeswettberwerb "Entente Florale 2013".
Auf der Abschlussveranstaltung von Entente Florale am 27.08.2013 auf dem Gelände des ZDF-Fernsehgartens in Mainz wurden die Auszeichnungen vergeben. Die Stadt Zeven erhielt eine Silber Medaille und einen Sonderpreis. Über eine Auszeichnung in Gold konnten sich Kitzingen und Bad Füssing in Bayern freuen.

mehr ...

26.08.2013 / Keramik von Otto Meier im Königin-Christinen-Haus ab 1. Sep. 2013

Otto Meier mit „Großer Kugel“, in seiner Worpsweder Werkstatt (Foto Rüdiger Lubricht, 1991)

Der Altmeister oder „Nestor der deutschen Kunstkeramik“ Otto Meier wurde 1903 in Dortmund geboren. Nach einem kurzen Architektur- und Bildhauerstudium fand er 1925 durch die Begegnung mit Bernhard Hoetger und die Kunsthütten in Worpswede zur Keramik. Hoetger war es auch, der ihn überredete, in Worpswede zu bleiben, statt ans Bauhaus zu gehen. Nach nur zwei Jahren übernahm er die Töpferei in der von Ludwig Roselius eingerichteten Werkstattgemeinschaft „Die 7 Faulen“ in der Böttcherstraße in Bremen.

mehr ...

22.08.2013 / Geschichtsvortrag am 23. August 2013: „...ein arabischer Montesquieu?“

23.08.2013, 19.00 Uhr im Königin-Christinen-Haus in Zeven
„...ein arabischer Montesquieu?“ Ibn Khaldun (1332-1406) und die Betrachtungen zur Weltgeschichte

"Hohe Steuern werden zur Tradition, und niemand weiß, wer sie erhöht hat. Dadurch sinkt das Interesse der Leute an wirtschaftlicher Aktivität, und die Steuereinnahmen verringern sich." Dieser Satz stammt nicht etwa aus dem Wahlkampfprogramm einer wirtschaftsliberalen Partei zur Bundestagswahl, sondern wurde vor über 600 Jahren von dem arabischen Gelehrten Ibn Khaldun niedergeschrieben. Der islamische Historiker und Politiker steht im Mittelpunkt des nächsten Vortrags in der Reihe der „Zevener Geschichtsvorträge“, der am kommenden Freitag, 23.08.2013 um 19 Uhr im Zevener Königin-Christinen-Haus stattfindet.

mehr ...

20.08.2013 / Bürgerpreis 2013

Im Rahmen des Neujahrsempfangs 2014 soll der Bürgerpreis 2013 der Stadt Zeven verliehen werden. Ausgezeichnet werden besondere ehrenamtliche Tätigkeiten in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften mit sozialen, kulturellen, sportlichen und anderen gemeinnützigen Zwecken.

mehr ...

15.08.2013 / Kulturelles im zweiten Halbjahr 2013

Der Sturm / Foto: Menke

Auch nach den Sommerferien geht es in Zeven mit einem vielfältigen und interessanten Kulturprogramm weiter. Los geht es am Sonntag, 18. August um 10.45 Uhr mit dem Zevener Shantychor „Windjammer“, der gemütliche Stimmungslieder, fröhliche und wehmütige Seemannsliedern und natürlich Shantys im Zevener Stadtpark zum Besten gibt. Ein wenig Seemannsgarn wird dabei ab und an auch gesponnen. Bei Regenwetter findet die Veranstaltung im Zevener Rathaussaal statt.

mehr ...

15.08.2013 / Abriss DRK-Haus Am Mittelteich

Nach dem Ankauf des DRK-Gebäudes "Am Mittelteich" durch die Stadt Zeven steht nun der Abriss des Objektes bevor. Ende August bzw. Anfang September wird das Gebäude durch das DRK Zeven vollständig geräumt sein. Die sich anschließenden Abbrucharbeiten sollen dann in der 38. Kalenderwoche begonnen und der 39. Kalenderwoche beendet werden.

mehr ...

15.08.2013 / Umleitungsstrecken während des Herbstvergnügen

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Zevener Herbstvergnügen 2013 vom 06. bis 09. September 2013 gehen in die heiße Phase. Die Markt- und Programmverantwortlichen gestalten derzeit das Festgelände im Zentrum von Zeven. Im Zuge des viertägigen Innenstadtspektakel kommt es zu Verkehrsbehinderungen und notwendigen Umleitungsstrecken.

mehr ...

07.08.2013 / Aufhebung Einbahnstraßenregelung Am Mittelteich


Freigabe "Am Mittelteich"

Die bisherige Einbahnstraßenregelung im Bereich der Baustelle Medizinisches Versorgungszentrum im Zuge der Staße Am Mittelteich ist aufgehoben.
Die Baumaßnahmen sind soweit fortgeschritten, so dass diese Regelung nicht mehr notwendig ist. Die Beschilderung ist hierzu abgedeckt worden.
Im Rahmen einer Erprobungsphase soll zunächst das mögliche Unfallgeschehen beobachtet werden.

mehr ...

06.08.2013 / Straßensanierungsarbeiten im Samtgemeindegebiet Zeven


Die Sanierungsarbeiten verschiedener Straßen und Wege im Gebiet der Samtgemeinde Zeven haben begonnen. Es ist geplant, die Sanierung der Fahrbahnoberflächen innerhalb der nächtsen 14 Tage, aber spätestens bis Ende August abzuschließen, soweit die Witterung die Arbeiten zulässt. In den nächsten Wochen muss daher mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

mehr ...

29.07.2013 / Ganz große Kleinkunst "Annamateur" am 15. September mit "Screamshots" im Zevener Rathaussaal

Foto: privat

Zeven. Nachdem sie schon im Jahr 2010 mit "Walgesänge" im Saal des Zevener Rathauses das hiesige Publikum begeisterten, werden "Annamateur & Außensaiter" nun mit ihrem aktuellen Programm "Screamshots" am 15. September 2013 um 20 Uhr in der "Stadt am Walde" Station machen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

mehr ...

29.07.2013 / Zweites Zevener Stadtparkkonzert mit dem Shantychor „Windjammer“ am 18. August 2013

Foto: privat

Am Sonntag, den 18. August um 10.45 Uhr tritt der Zevener Shantychor „Windjammer“ bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen beim zweiten diesjährigen Stadtparkkonzert der Stadt Zeven auf. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird das Konzert in den Zevener Rathaussaal verlegt. Der Eintritt ist frei!

Der Shantychor „Windjammer“ besteht seit dem Jahr 2000 und vereint 25 „Seebären“ verschiedener Nationalitäten: 21 Sänger, 2 Akkordeonspielerinnen, dem Chorleiter und einen Mann für die Technik. Er ist vom Ursprung her ein deutsch-niederländischer Shantychor, da viele der Mitglieder als frühere Angehörige der niederländischen Armee in Seedorf stationiert waren. Inzwischen singen auch die deutschen Mitglieder die typisch niederländischen Seemannslieder inbrünstig mit.

mehr ...

11.07.13 / Vielen Dank für die Unterstützung bei der Teilnahme am Bundeswettbewerb!


Am 09.07.2013 hat im Rahmen des Bundeswettbewerbs Entente Florale „Gemeinsam aufblühen“ die Fachjury die Stadt Zeven besucht.
Unabhängig von der abschließenden Bewertung, die am 27. August 2013 im ZDF-Fernsehgarten in Mainz bekanntgegeben wird, möchte ich jetzt schon recht herzlich für die Unterstützung bei der Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb bzw. bei der Präsentation und für die Beiträge bei den Aktionen, die wir im Rahmen der Teilnahme an dem Bundeswettbewerb durchgeführt haben, bedanken. Es hat mich gewaltig beeindruckt, in welcher Vielfalt, sich die Bürgerinnen und Bürger, die Gewerbetreibenden, Vereine und Verbände an diesem Wettbewerb beteiligt haben.
Die Stadt hat sich bemüht, zusammen mit einem Reisebüro/-unternehmen eine Busreise zu der Veranstaltung nach Mainz zu organisieren. Es würde mich freuen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger Lust hätten nach Mainz zu kommen, um die Bewerbung der Stadt Zeven zu unterstützen.

mehr ...

03.07.2013 / Hundeführerschein erforderlich: Neues Hundegesetz in Niedersachsen in Kraft


Neuerungen im Hundegesetz zum 01.07.2013

Bei der Anmeldung eines Hundes zur Hundesteuer sind folgende Unterlagen vorzulegen:

1. Theoretischer Sachkundenachweis (§3 NHundG)

Für den Zeitraum bis zum 15.09.2013 gilt eine Übergangsfrist, in der der Sachkundenachweis innerhalb von 8 Wochen nach der Anmeldung des Hundes nachgereicht werden kann.

2. Wenn der Hund bei der Anmeldung bereits älter ist als 6 Monate:

a) Nachweis der Haftpflichtversicherung (§5 NHundG)
b) Kennzeichnung des Hundes mittels Transponders (Angabe Chipnummer) (§4 NHundG)
c) Nachweis der Registrierung im zentralen Register (§6 NHundG)

mehr ...

02.07.2013 / Jury am 09. Juli in Zeven

Die Jury des Bundeswettbewerb „Entente Florale – Gemeinsam aufblühen.“ kommt nächsten Dienstag nach Zeven.

Das sieben Mitglieder umfassende Gremium wird am 09. Juli 2013 die von der Stadt Zeven gemeldeten Projekte und Maßnahmen besichtigen.
Die Jury setzt sich aus Vertretern des Deutschen Tourismusverbands, des Zentralverbands Gartenbau, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, dem Bund der Landschaftsarchitekten, des Bundesverbbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, dem Bund deutscher Baumschulen sowie dem Bundesverband Zierpflanzen zusammen.

mehr ...

20.06.2013 / Zeven blüht auf

Die Stadt Zeven nimmt in diesem Jahr am Bundeswettbewerb 2013 „Entente Floral – Gemeinsam aufblühen“ teil.

Entente Florale ist ein Wettbewerb, der Kommunen dazu anregt, sich in gemeinsamen Vorhaben von Verwaltung, Bürgern, Institutionen und Verbänden für ein besseres Lebensumfeld zu engagieren.
So konnte die Werbegemeinschaft Zeven e.V. >>Apropo<< Zeven als Partner der Stadt für diesen Wettbewerb gewonnen werden. Unter Regie von >>Apropo<< Zeven wurde an den Baumgittern in der Zevener Innenstadt und Fußgängerzone der Blumenschmuck angebracht. Seit wenigen Wochen hängt daher eine bunte Mischung von Sommerblumen im Innenstadtbereich. Die auffälligen Farbtupfer werden bis zum Spätherbst in Zeven zu sehen sein.
Die Jury des Bundeswettbewerbs 2013 „Entente Florale – Gemeinsam aufblühen“ wird übrigens am 09. Juli 2013 in der Stadt am Walde sein. Im Rahmen eines kurzen Innenstadtspaziergangs und einer sich anschließenden Rundfahrt durch das Stadtgebiet werden Erläuterungen zu den vielfältigen Projekte und Aktivitäten gegeben.

mehr ...

18.06.2013 / 25 jähriges Dienstjubiläum

Mitte Juni feierte die Angestellte Tanja Bösch bei der Volkhochschule Zeven ihr 25 jähriges Dienstjubiläum. Die gelernte Verwaltungsfachangestellte wechselte nach ihrer Ausbildungszeit bei der Samtgemeinde Zeven im Juni 1988 zur Zevener Volkshochschule. Die gebürtige Hamburgerin vertrat zunächst eine Kollegin in Mutterschutz und Elternzeit bei der VHS und unterstützt seit dieser Zeit das Team des Zevener Volkshochschule in der Verwaltung und Organisation des umfangreichen Kursangebotes

mehr ...

17.06.2013 / Aquafit bleibt geöffnet

Parallelbetrieb AquaFit Zeven und Naturbad Zeven während der Sommerferien

Das Aquafit in Zeven bleibt während der diesjährigen Sommerferien geöffnet. Die beliebte Freitzeiteinrichtung in der Goethestraße hat an den Ferientagen für Frühschwimmer am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 6:30 bis 8 Uhr geöffnet. An den Wochentagen sind die Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag täglich von 17 bis 21:30 Uhr. An den Wochenenden, Samstag und Sonntag, läuft der Badebetrieb wie gewohnt von 9 bis 19 Uhr im Zevener Aquafit. Das Naturbad Zeven hat in den Sommerferien, soweit keine witterungsbedingten Schließungen notwendig sind, von 11 bis 20 Uhr offen. Traditionell gibt es am Mittwochvormittag die beliebten Ferienspaßaktionen im Bad am Sonnenkamp.


mehr ...

11.06.2013 / Badesaison in Heeslingen beginnt am 15. Juni 2013

Am 15. Juni 2013 startet die Badesaison im Heeslinger Freibad.
Ab 14 Uhr können große und kleine Wasserratten in das kühle Naß hüpfen.

Das Heeslinger Freibad hat täglich von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Das Team des Freibads Heeslingen freut sich über den Start in die Saison 2013 und hoffen auf ganz viele Besucher in diesem Sommer.

mehr ...

11.06.2013 / Stadt Zeven auf “ igs“ in Hamburg am 9. Juni 2013

v. l. n. r.: Carl-Friedrich Gauß, Wirtschaftsförderer Christoph Reuther, Viola Krug-Gbur, Königin  Christine und der stellvertretende Zevener Bürgermeister Jürgen Husemann gut gelaunt im i-Punkt grün in Hamburg.

Im Zuge des Bundeswettbewerbs „Entente Florale 2013 - Gemeinsam Aufblühen“ - hatte die Stadt Zeven jüngst die Möglichkeit, für sich selbst als Ausflugsziel auf der internationalen Gartenausstellung in Hamburg zu werben und ihre Aktivitäten sowie angemeldete Projekte zum Wettbewerb vorzustellen. Der erste stellvertretende Bürgermeister der Stadt Jürgen Husemann präsentierte Zeven als attraktive und lebenswerte Stadt im Grünen. Die Fortentwicklung des Dreiklangs Arbeiten, Wohnen und Leben sei Schwerpunkt in der Stadtentwicklung. Mit der Aufnahme zum diesjährigen Bundeswettbewerb Entente Florale 2013 wolle die Stadt Zeven ihre schon langjährigen Bemühungen einer breiten Öffentlichkeit einmal darstellen, unterstrich Jürgen Husemann.

mehr ...

03.06.2013 / Wettbewerbe Entente Florale - Schönste Gärten gesucht!

Im Rahmen des Bundeswettbewerb 2013 „Entente Florale – Gemeinsam aufblühen“ soll nicht versäumt werden, auch private Gärten aus der Stadt Zeven unter dem Motto „Zeven blüht auf!“ zu präsentieren. Da viele Gartenanlagen als verborgene Schätze nicht für jedermann sichtbar sind, möchte die Stadt Zeven auch die Bemühungen der zahlreichen Gartenbesitzer würdigen. Es ist geplant, diese schönen Zevener grünen Oasen durch Fotos möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern, aber auch der Jury, die am 9. Juli 2013 Zeven besichtigten wird, vorzustellen. Auf der Homepage www.zeven.de sollen in einem Bilderbogen Gartenfotos präsentiert werden.

mehr ...

28.05.2013 / „Ich schenke dir mein Chlorophyll“ Ausstellungseröffnung am 2. Juni 2013

„Frau“,  Maisblattschnitt, Tusche zwischen Acrylglas, 2012

Eine Ausstellung von Werner Henkel im Königin-Christinen-Haus, Zeven

Werner Henkel spricht mit Blättern, Bäumen und Gräsern, mit Blüten, Ranken und Zweigen. Die Natur ist Material, Thema und Raum seiner Kunst. Es ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit den ästhetischen Phänomenen in der Natur und eine Annäherung an ihre Energien, Ausdrucksformen und wandelnden Gestalt. Es ist aber auch eine Auseinandersetzung mit ökologischen Fragen und wissenschaftlichen Arbeitsweisen vom Standpunkt der Kunst aus. Henkel selbst spricht von „Kunst als Erkenntnisprozess“.

„Ich schenke dir mein Chlorophyll“ könnte als Hinweis auf die Abhängigkeit des Menschen von der Natur gedeutet werden. Ist es doch das Pflanzengrün, welches im Sonnenlicht durch Photosynthese Sauerstoff bereitet und uns Menschen die Luft zum Atmen schenkt.

mehr ...

27.05.2013 / Serenadenkonzert in Zeven am 2. Juni 2013

Die Stadt Zeven hofft am Sonntag, den 02. Juni 2013 auf warmes und sonniges Wetter, wenn Regine Brunke (Violoncello), Antje Ueberschär (Querflöte), Ingolf Lienau (Violine, Viola) und Norbert Dams (Gitarre) um 16.00 Uhr zum diesjährigen Serenadenkonzert in den Garten des Königin-Christinen-Hauses nach Zeven einladen. Aber auch bei Regenwetter erklingt Musik von Vivaldi, Paganini, Molino u.a., dann allerdings im Inneren des Gebäudes. Der Eintritt ist wie immer frei!
Wer möchte, kann bereits um 15.00 Uhr an der Eröffnung der Ausstellung „Ich schenke dir mein Chlorophyll“ von Werner Henkel (Bremen) in der Städtischen Galerie teilnehmen. Die Grafik des Künstlers wird bis zum 25. August 2013 im Königin-Christinen-Haus während der Öffnungszeiten donnerstags und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung, Tel.: 04281/999-800, gezeigt.

mehr ...

25.05.2013 / Bahnhofstraße offiziell für den Verkehr freigegeben


Die Bautätigkeiten am Gemeinschaftsprojekt der Bundesrepublik Deutschland, der Stadt und Samtgemeinde Zeven sowie der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH und des Landes Niedersachsen sind abgeschlossen. Nach 23 Monaten Bauzeit konnte im Rahmen einer kleinen Feierstunde der Umbau der B 71 „Bahnhofstraße“ nunmehr offiziell für den Verkehr freigegeben werden.

mehr ...

16.05.2013 / Aquafit öffnet wieder am 18. Mai 2013


Das Aquafit in Zeven öffnet wieder am kommenden Samstag, dem 18. Mai 2013, ab 9 Uhr. Badbetriebleiter Jörn Netzel und sein Team freuen sich darauf, endlich wieder Schwimmerinnen und Schwimmer sowie Saunabader im Aqaufit begrüßen zu können.
Die lange Schließung wurde nach einem Wasserrohrbruch und die dadurch entstandenen erheblichen Folgeschäden notwendig. Als Bonbon für alle Wassersportler bleibt das Aquafit über die Pfingstfeiertage an allen Tagen geöffnet.
Der Trainingsbetrieb für Gruppen, Vereine und Schulen kann ab kommenden Dienstag wieder beginnen.
Das Aquafitteam und die Samtgemeinde Zeven entschuldigen sich noch einmal für die Unanehmlichkeiten der letzten Wochen und bedanken sich für das entgegengebrachte Verständnis.

mehr ...

13.05.2013 / 33. Zevener Gitarrenwoche - 3. Konzert mit „TrioConBrio“ am 19. Mai 2013

TrioConBrio, Foto: privat

Das „kleinste Orchester der Welt“ tritt in Zeven auf

Zeven. Im Rahmen der 33. Zevener Gitarrenwoche tritt am Sonntag, den 19. Mai 2013 ab 20 Uhr das „TrioConBrio“ im Rathaussaal Zeven auf. Hinter diesem Namen verbergen sich Christina Singer (Flöte), Andreea Alcalde Polo (Bratsche) und Andrea Förderreuther (Gitarre), die Stücke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Mario Castelnuovo-Tedesco, Léo Brouwer und Máximo Diego Pujol spielen werden.

mehr ...

13.05.2013 / Straßensperrung vom 14. - 16. Mai zwischen Hesedorf und Elsdorf

Im Zuge von Straßenbauarbeiten kommt es vom 14. – 16. Mai 2013 auf der Samtgemeindeverbindungsstraße von Hesedorf nach Elsdorf zu einer Vollsperrung. Die Baustelle be-findet sich in Verlängerung des Aueweges in Hesedorf ca. 300 m nach dem letzten Haus. Die Anlieger haben von Hesedorf aus freie Zufahrt zu ihren Grundstücken, eine Wendemöglichkeit für Lkw, Gespanne usw. gibt es nicht. Es handelt sich um die Erneuerung von zwei Durchlässen. Die Samtgemeinde bittet um Verständnis.

mehr ...

03.05.2013 / Ein Gitarrist mit Vorliebe für das Außergewöhnliche

Jan Bartlema , Foto: privat



Jan Bartlema spielt am 18. Mai im Rahmen der "Zevener Gitarrenwoche"

Zeven. Bereits seit dem Jahr 1981 gibt es die Zevener Gitarrenwoche, bei der immer wieder interessante Künstler auftreten. Diesmal hat die Auswahlkommission für das Konzert am Samstag, den 18. Mai, einen Gitarristen mit Vorliebe für das Außergewöhnliche vorgeschlagen. Ab 20 Uhr spielt Jan Bartlema im Rathaussaal zum Großteil Stücke moderner Komponisten.

mehr ...

02.05.2013 / Urkunden für Brandmeister

Der Feuerschutzausschuss und der Rat der Samtgemeinde Zeven haben wieder zahlreiche Ortsbrandmeister und Stellvertreter neu ernannt oder deren Amtszeiten verlängert.

Einzelne Wehrführer wurden zugleich in den Ruhestand verabschiedet.

mehr ...

29.04.2013 / Vorbereitungen zum Entente Florale nehmen Fahrt auf

Die Stadt Zeven nimmt in diesem Jahr am Bundeswettbewerb 2013 „Entente Florale – Gemeinsam aufblühen“ teil. Entente Florale ist ein Wettbewerb, der Kommunen dazu anregt, sich in gemeinsamen Vorhaben von Verwaltung, Bürgern, Institutionen und Verbänden für ein besseres Lebensumfeld zu engagieren. Bewertungskriterien sind u. a. die Grüngestaltung, Aspekte des Naturschutzes und der Umwelterziehung, touristische Aktivitäten und Angebote zur Freizeitgestaltung, das Bürgerengagement sowie die Präsentation und Kommunikation der Angebote vor Ort.

mehr ...

26.04.2013 / Unternehmergespräch Elsdorf mit Schwerpunkt um den geplanten Gewerbe- und Logistikpark

Im Rahmen eines Unternehmergesprächs Elsdorf sind die ortsansässigen Unternehmer über den aktuellen Planungsstand zum Gewerbe- und Logistikpark informiert worden. Bürgermeister Heinrich Willenbrock begrüßte und freute sich zugleich über die große Resonanz an diesem Abend im Elsdorfer Hof. Heinrich Willenbrock machte deutlich, dass die Gemeinde Elsdorf mit dem Projekt „Gewerbe- und Logistikpark Elsdorf“ nicht nur für Elsdorf sondern auch die Attraktivität der gesamten Region steigern und neue Impulse zur wirtschaftlichen Entwicklung geben wolle.

mehr ...

26.04.2013 / Übergabe Empfehlungsschreiben Buslotsen in SG Zeven

Ehrenamtliche Buslotsen erhalten zum Dank für ihr vorbildliches Engagement ein Empfehlungsschreiben der Samtgemeinde und eine Gratis-Fahrkarte.
Zur Übergabe der Empfehlungsschreiben aus den Händen des Samtgemeindebürgermeisters Johann-D. Klintworth kamen jüngst die Schülerinnen und Schüler die in diesem Schuljahr als ehrenamtliche Buslotsen aktiv sind in das Zevener Rathaus. Johann-D. Klintworth begrüßte die Schülerinnen und Schüler zunächst und lobte ihr Engagement: „Als Buslotse haben sie freiwillig Aufgaben übernommen, sie haben sich für die Allgemeinheit eingesetzt, sie haben sich engagiert und sie haben sich bereit erklärt, Verantwortung zu übernehmen. Dafür danke ich Ihnen herzlich“.

mehr ...

24.4.2013 / „Ton-Spuren“ im Museum Kloster Zeven ab 28. April

Zevener Porzellan – feines Porzellan im Stil des Art Déco



Im wunderschön gelegenen mittelalterlichen Benediktinerinnenkloster, dem heutigen „Museum Kloster Zeven“ wird vom kommenden Sonntag bis Anfang Oktober die Ausstellung „Ton-Spuren in Zeven“ gezeigt. Zur Eröffnung am Sonntag, 28. April, um 15 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

mehr ...

19.4.2013 / 33. Zevener Gitarrenwoche / 1. Konzert

Mit Gitarren und Mandolinen
„Norddeutsches Zupforchester“ eröffnet die Zevener Gitarrenwoche

Zeven. Über Pfingsten, vom 17. bis 20. Mai 2013, findet bereits die 33. Zevener Gitarren-woche in Folge statt. Diese überregional bekannte und beliebte Veranstaltung wird von der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde und dem Landkreis Rotenburg (Wümme) finanziell unterstützt. Wenn am Freitag, den 17. Mai, die diesjährige Zevener Gitarrenwoche beginnt, steht bei dem Eröffnungskonzert im Rathaussaal Zeven um 20.00 Uhr eine ungewöhnliche Formation auf der Bühne. Das „Norddeutsche Zupforchester“ vereint mehr als 30 Amateur-Musiker aus Hamburg und Umgebung und besteht schon seit über einem halben Jahrhundert.

mehr ...

17.04.2013 / Vortrag zur Bücherverbrennung am 19. April 2013

Kaum waren die Nationalsozialisten 1933 an die Macht gekommen, begann mit der „Aktion wider den undeutschen Geist“ die systematische Verfolgung jüdischer, marxistischer und pazifistischer Schriftsteller. Die Aktion gipfelte in am 10. Mai 1933 auf dem Berliner Opernplatz und in 21 anderen deutschen Universitätsstädten groß inszenierten öffentlichen Bücherverbrennungen, bei denen zehntausende Werke verfemter Autoren von Studenten, Professoren und NS-Organen ins Feuer geworfen wurden.

mehr ...

17.04.2013 / Stadtparkkonzert am Sonntag, 5. Mai 2013

Big Band St.-Viti-Gymnasium Zeven. Foto: Jürgen Behn

Die Big Bands des St.-Viti-Gymnasiums und des Ratsgymnasiums Rotenburg (W.) spielen am Sonntag, 05. Mai um 10.45 Uhr zum ersten diesjährigen Stadtparkkonzert in Zeven auf. In lockerer Atmosphäre werden sie ihr Publikum zum Mitklatschen und Mitswingen in Zevens herrlich grüner Stadtparkanlage einladen. Der Eintritt ist frei. Bei Regenwetter findet das Konzert im Zevener Rathaussaal statt.

mehr ...

12.04.2013 / Vollsperrung vom 26. - 28. April 2013: Rückbau Bahnhofstraße

Im letzten Teilstück der Bahnhofstraße wird in Kürze die neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Wie die bauausführende Firma den Anliegern bereits schon mitteilte, erfolgt der Asphaltdeckschichteinbau über ein Wochenende, und zwar von

Freitag, den 26. April 2013, 7 Uhr, bis zum Sonntag, den 28. April 2013, 14 Uhr.

mehr ...

12.04.2013 / 25-jähriges Dienstjubiläum von Claus Vollmer

Anfang April feierte der Verwaltungsangestellte Claus Vollmer bei der Samtgemeinde Zeven sein 25 jähriges Dienstjubiläum. Der studierte Grund- du Hauptschullehrer kam im April 1988 zur Samtgemeinde Zeven. Die gebürtige Buxtehuder war zunächst im Rahmen einer ABM bei der Gemeinde Tarmstedt. Seit April 1988 ist Claus Vollmer bei der Samtgemeinde Zeven als Landespfleger tätig.

mehr ...

08.04.2013 / 33. Zevener Gitarrenwoche: Anmeldungen werden noch angenommen!

Pfingsten heißt für Gitarrenspieler und -freunde: Zevener Gitarrenwoche, in diesem Jahr vom 17. bis 20. Mai. Tagsüber lernen die Lehrgangsteilnehmer im offenen Unterricht Werke für klassische Gitarre und/oder Flamencogitarre kennen. Anfänger können hier ihre Grundkenntnisse vertiefen, Fortgeschrittene neue Anregungen und Techniken finden. Alle genießen die lockere, ganz auf die Gitarre konzentrierte Atmosphäre. Man erfährt Neues über sein Instrument, verbessert sein Spiel, lernt Gleichgesinnte kennen, schaut Gitarrenbaumeistern bei der Arbeit zu und stöbert in der großen Notenausstellung. Die allabendlichen Konzertbesuche sind in der Lehrgangsgebühr enthalten (85 € für Aktive und 55 € für Hospitanten).
Es sind noch einige Lehrgangsplätze frei. Anmeldeschluss ist der 03. Mai 2013. Das kostenlose Programmheft ist zusammen mit der Anmeldekarte im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Am Markt 4, 27404 Zeven, Tel.: 04281/716-261 erhältlich.
Informationen auch unter www.zevener-gitarrenwoche.de

mehr ...

19.03.2013 / Ortsbegehung mit dem Gutachter Dipl.-Ing. Peter H. Kramer in Elsdorf

Im Rahmen der Vorstellung des sogenannten „Kramer-Gutachtens“ zur Demographischen Entwicklung in der Region Börde Oste-Wörpe wurden schon zahlreiche und mögliche Stellschrauben vorgestellt und auch kontrovers diskutiert.
Im Zuge einer interfraktionellen Sitzung des Rates der Gemeinde Elsdorf starteten kürzlich die Ratsmitglieder gemeinsam mit dem Peter H. Kramer zu einem Rundgang.

mehr ...

13.03.2013 / Aquafit in Zeven geschlossen.

Das Zevener Aquafit bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Ursache hierfür ist ein Wasserrohrbruch im Kellergeschoss der Zevener Freizeiteinrichtung. Von der Schließung sind der Bad- und Saunabereich insbesondere betroffen. Die Reparaturarbeiten werden sich nach bisherigen Erkenntnissen längere Zeit hinziehen. Sobald das AquaFit wieder geöffnet wird, wird die Samtgemeinde Zeven hierüber kurzfristig informieren. Alle Besucherinnen und Besucher werden um Verständnis gebeten.

mehr ...

11.03.2013 / Stadtumbau West: Baubeginn Neugestaltung Knotenpunkt


Baumaßnahme Lindenstraße/ Gartenstraße/ Auf der Worth in Zeven

Im Zuge des Stadtumbaus West beginnt am 18.03.2013 die umfangreiche Baumaß-nahme Neuordnung und –gestaltung des Kreuzungspunktes Lindenstraße/ Gartenstraße/ Auf der Worth.
Die Maßnahme wird mit der Einrichtung einer Vollsperrung beginnen. Der Verkehr wird während der Bauphase über die Bäckerstraße und Kivinanstraße umgeleitet.
Der Parkplatz Mittelteich ist von Süden her über die Kreuzung Auf dem Quabben / Auf der Worth jederzeit anfahrbar.
Ein Teil der Stellplätze am Königin-Christinen-Haus wird über die Gartenstraße erreichbar sein.
Die Parkplätze Rathaus und Sparkasse können wie gewohnt über die Lindenstraße angesteuert werden.
Die Zevener Zeitung, die Polizei, die AOK und die Bäckerei Latzel sowie das Kino Central sind über die Lindenstraße bzw. Gartenstraße jederzeit zu erreichen.
Extra eingerichtete Fußgängerfurten werden die Fußgänger sicher durch die Baustelle leiten.

Die Baustelle wird wahrscheinlich bis Ende Mai andauern. Die bauausführenden Firmen und die Samtgemeinde und Stadt Zeven bitten um Ihr Verständnis.
Im Anhang finden Sie einen Umleitungsplan.

mehr ...

11.03.2013 / 33. Zevener Gitarrenwoche: Jetzt zum Lehrgang Flamenco- und Konzertgitarre anmelden!

Pfingsten heißt für Gitarrenspieler und -freunde: Zevener Gitarrenwoche, in diesem Jahr vom 17. bis 20. Mai. Tagsüber lernen die Lehrgangsteilnehmer im offenen Unterricht Werke für klassische Gitarre und/oder Flamencogitarre kennen. Anfänger können ihre Grundkenntnisse vertiefen, Fortgeschrittene neue Anregungen und Techniken finden.

mehr ...

05.03.2013 / Sinfoniekonzert des Orchesters HAMBURGER CAMERATA am 14. April 2013

Frühlingsfest der Klassik

Der Vorverkauf beginnt am 11. März!

Am Sonntag, 14. April 2013, 19.00 Uhr, findet im Zevener Rathaussaal das diesjährige Samtgemeindekonzert mit dem erstklassigen und international tätigen Sinfonieorchester HAMBURGER CAMERATA statt. Die Veranstaltung wird von der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde finanziell unterstützt. Nummerierte Karten sind ab dem 11. März im Rathausfoyer Zeven, „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261 für 25 €/Erwachsene und 12 €/Schüler erhältlich.

mehr ...

01.03.2013 / Malerei und Grafik von Werner Stumper

„Schuhkartonbild“: Im Moor, Aquarell / Ölkreide, 1996

Ausstellung im Königin-Christinen-Haus vom 03. März bis zum 26. Mai 2013

Bei den „alteingesessenen Zevenern“ ist vor allem der Name Anton Stumper bekannt, der 1938 als Leiter der Städtischen Finanzkasse und Vollstreckungsbeamter über Bremerhaven nach Zeven kam. Er verfasste plattdeutsche Reime und hat leidenschaftlich gezeichnet und gemalt.
Sein künstlerisches Talent hat er wohl seinem Sohn Werner weitervererbt, der 1927 in Bremerhaven zur Welt kam, in Zeven aufwuchs, zur Mittelschule ging und beim Malermeister Rathjen das Malerhandwerk erlernte. Diese Ausbildung was damals Voraussetzung, um zum Kunststudium in Bremen zugelassen zu werden.

mehr ...

25.02.2013 / Informationen zur Aktion „Zeven räumt auf“ am 09. März 2013

Auch in diesem Jahr wird wieder die Müllsammelaktion unter dem Motto „Zeven räumt auf“ durchgeführt. Am 09. März 2013 sollen in Zeven wieder öffentliche Flächen und Siedlungsrandbereiche gereinigt werden. Alle Bürger, die mithelfen möchten, können diesen Einsatz tatkräftig unterstützen.

mehr ...

25.02.2013 / Gründungsversammlung des Vereins Bürgerbus Samtgemeinde Zeven

Die Gründungsversammlung des Vereins „Bürgerbus Samtgemeinde Zeven“ findet am Dienstag, dem 05.03.2013, 19.00 Uhr, im Zevener Rathaussaal statt. Im Rahmen der vorgesehenen Tagesordnung sind vor allem Regularien wie die Satzung und Beitragsordnung abzuhandeln. Der Bürgerbusverein Samtgemeinde Zeven wird als Vereinszweck die Einrichtung und den Betrieb des Bürgerbusses in der Samtgemeinde Zeven haben. Die ZZ berichtete hierzu bereits mehrfach ausführlich. An der Vereinsarbeit Interessierte sind zu diesem Abend herzlich eingeladen. Ebenso werden weitere ehrenamtliche Busfahrer gesucht, die an diesem Abend ebenfalls gern willkommen sind.

mehr ...

22.02.2013 / Anmeldung zur 33. Gitarrenwoche jetzt möglich!

Seit 1981 ist die Zevener Gitarrenwoche (kurz GIWO) fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt. Vom 17. bis 20. Mai wird diese überregional bekannte und beliebte Veranstaltung bereits zum 33. Mal durchgeführt. Parallel zu den allabendlichen Konzerten wird wieder ein Lehrgang für künstlerisches Gitarrenspiel angeboten. Der Lehrgang bietet Jugendlichen ab ca. 12 Jahren und Erwachsenen die Möglichkeit, sich einmal von Freitag bis Montag nur ihrem Instrument, der Gitarre, zu widmen.

mehr ...

21.03.2013 / „Frühlingsfest der Klassik“ mit der Hamburger Camerata und Andreas Borbe am 14. April 2013

Der nummerierte Kartenvorverkauf läuft!

Am Sonntag, den 14. April 2013, 19.00 Uhr, konzertiert das renommierte Orchester „Hamburger Camerata“ unter der Leitung des Zevener Dirigenten Andreas Borbe im Zevener Rathaussaal und präsentiert dabei musikalische Leckerbissen. Die Veranstaltung wird von der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde finanziell unterstützt. Nummerierte Karten sind im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel: 04281/716-261 für 25 €/Erwachsene und 12 €/Schüler erhältlich. Interessierte sollten sich bereits den 08. April 2013 vormerken: Um 20.00 Uhr wird Andreas Borbe auf Einladung der Volkshochschule Zeven im Saal des Königin-Christinen-Hauses einen Einführungsvortrag zu den einzelnen Werken von Strawinsky, Prokofiev und Mozart halten.

mehr ...

15.03.2013 / SV Viktoria Oldendorf speelt am 24. März 2013 „Wer nich bedrüggt, de ward bedragen“

Der Kartenvorverkauf läuft!

Am Sonntag, dem 24. März 2013 heißt es wieder Vorhang auf für die Theatergruppe des SV Viktoria Oldendorf, die in diesem Jahr ein Lustspiel in 3 Akten mit dem Titel
„Wer nich bedrüggt, de ward bedragen“ von Marion Balbach zum Besten gibt.
Die Vorstellungen finden um 14.00 Uhr (mit Kaffee und Kuchen) sowie um 19.30 Uhr
im Zevener Rathaussaal statt. Karten sind im Rathaus Zeven, „BürgerService“,
Tel.: 04281/716-261, für 6 € Erwachsene und Schüler erhältlich.

mehr ...

15.02.2013 / Verbunddorferneuerung Elsdorf Börde: Plenumveranstaltung am Dienstag, 26. Februar 2013

Die Verbunddorferneuerung Elsdorf Börde lädt alle Interessierten am Dienstag, 26. Februar 2013 um 19.00 Uhr, in den Saal des Elsdorfer Hofes zur Plenumveranstaltung Dorferneuerung ein. In der Plenumveranstaltung wird über den aktuellen Sachstand der angeschobenen und geplanten Projekte informiert.

mehr ...

14.02.2013 / Finissage mit der Künstlerin Frauke Beeck am 24.02.2013

Die Winterausstellung „Von der Wümme zum Huangpu“ im Königin-Christinen-Haus neigt sich dem Ende zu. Am letzten Tag, Sonntag, den 24. Februar um 15 Uhr, bringt die Künstlerin Frauke Beeck Kaffee und Kuchen mit und lädt nicht nur Freunde und Bekannte, sondern auch alle weiteren Kunstinteressierten in die Städtische Galerie Zeven ein.

mehr ...

14.02.2013 / Information zur Abwasserbeseitigung in Wense und Stedddorf

Presseinformation vom 13.02.2013

Die Samtgemeinde Zeven lädt alle betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Bürgerinformation Abwasserbeseitigung in Wense und Steddorf ein. Die Informationsveranstaltung in Wense findet am Mittwoch, 06. März 2013, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wense statt. Die Steddorfer Bürgerinformation ist am Mittwoch, 13. März 2013, um 19 Uhr im Gasthof Albers.

mehr ...

13.02.2013 / "Zum Schaden der Stadt Bremen" Geschichtsvortrag am 15. Feb. 2013 mit Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel

Zum Schaden der Stadt Bremen. Das Märchen der Bremer Stadtmusikanten – ein Abbild sozialutopischer Wünsche der Unterschicht des 19. Jahrhunderts?

Märchenstunde bei den Zevener Geschichtsvorträgen? Dienten die Bremer Stadtmusikanten im letzten Jahr noch als Vorlage für einen Aprilscherz, untersucht Prof. Biegel nun die Erzählung um die vier tierischen Hauptdarsteller im Hinblick auf historische Hintergründe. Die diesjährigeVortragsreihe beginnt am kommenden Freitag, 15. Februar um 19.00 Uhr im Zevener Königin-Christinen-Haus.

mehr ...

12.02.2013 / Unterhaltungsarbeiten an zwei Regenrückhaltebecken

Presseinformation vom 12.02.2013

Ab 15. Februar ist seitens der Samtgemeinde geplant, an den beiden Zevener Regenrückhaltebecken "In den Wiesen" und Kivinanstraße Nord" Unterhaltungsmaßnahmen und Baumfällarbeiten durchzuführen. Diese Arbeiten sind notwendig, da die Erlen an diesen Anlagen nicht mehr standsicher sind.

mehr ...

11.02.2013 / 25 jährigen Dienstjubiläum von Katharina Müller

Pressemitteilung vom 11.02.2013

Am 1. Januar 2013 feierte Katharina Müller bei der Samtgemeinde Zeven ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Zum 01. Januar 1988 begann die gebürtige Zevenerin nach Schulzeit, Ausbildung zur kaufmännischen Angestellten und Familienphase in der Grundschule Heeslingen.

mehr ...

07.02.2013 / Ostergrüße nach Afghanistan

Bevölkerung soll sich beteiligen
Mit Grüßen aus der Heimat zum bevorstehenden Osterfest soll erneut die Verbundenheit der Region mit „ihren“ Soldatinnen und Soldaten im Einsatz unterstrichen werden.
Die Bürgermeister der Samtgemeinde Selsingen, Hans-Hinrich Pape, und der Stadt Zeven, Hans-Joachim Jaap, haben diese Aktion für die in Afghanistan im Einsatz befindlichen Soldatinnen und Soldaten der Luftlandebrigade 31 initiiert. Jeder der fast 600 Soldatinnen und Soldaten wird eine kleine Ostertüte erhalten. Dazu gibt es eine passende Osterkarte mit „Grüßen aus der Heimat“.

mehr ...

06.02.2013 / Klimaschutz: Aktionstage in Tarmstedt, Zeven, Sittensen und Selsingen

Pressemitteilung der ILEK vom 31.01.2013

Rathäuser in Börde Oste-Wörpe sparen Energie

"Mehr Energie sparen!" - darum geht es im Februar in der Region Börde Oste-Wörpe. Klimaschutz:aktionstage in den Rathäusern der beteiligten Samtgemeinde Tarmstedt, Zeven, Sittensen und Selsingen werden zeigen, wie das im Büroalltag gelingen kann. Mit der Aktion sollen die 54.000 Bürgerinnen und Bürger zum Nachahmen motiviert werden.

Die Idee zu den Klimaschutz:aktionstagen entstand in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens und greift das Thema „Klimaschutz“ aus dem Integrierten ländlichen Entwicklungs-Konzept (ILEK) auf. Die Aktionstage werden von energiekonsens gefördert und begleitet. Der erste Klimaschutz:aktionstag findet am Mittwoch, 6. Februar, in Tarmstedt statt.

mehr ...

17.01.2013 / Zevener Konzert am 24. Februar / Alte Musik mit dem Duo „Musical Delight“

Am Sonntag, den 24. Februar spielt das Ensemble „Musical Delight“ aus Bremen ab 17.00 Uhr unter der Überschrift „Friedrich der II und seine Musiker“ im Museum Kloster Zeven Alte Musik auf historischen Instrumenten. Die Karten für diese besondere Veranstaltung können ab sofort im Vorverkauf im Rathaus Zeven „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261, erworben werden. Der Eintritt kostet 9 € für Erwachsene und 6 € für Schüler. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, sollten sich Interessierte schnellstmöglichst ihre Karten sichern.

mehr ...

17.01.2013 / „ Hommage an Hildegard Knef und mehr“ am 22. Januar 2013

Die Sängerin Birgit Ka aus Fischerhude tritt erneut mit ihrem Programm „ Hommage an Hildegard Knef und mehr“ im Mehrgenerationenhaus in Zeven auf , nachdem sie dort im letzten Jahr im Rahmen von „Landkulturkultur „ ihr Publikum mit ihrer besonderen Stimme und ihrem Interpretationsstil begeisterte- wie schon an vielen anderen Orten im norddeutschen und Berliner Raum.
Sie hat ihr Repertoire inzwischen erweitert , denn es gibt immer noch neue ,wunderbare und lyrische Stücke von der „Knef“ wieder zu entdecken. Musikalisch begleitet wird sie dieses Mal von dem wunderbar virtuosen Konzert- und Jazzpianisten Andreas Österling aus Walsrode, der nicht nur in Deutschland, sondern auch international als Musiker aktiv ist.

Beginn: 20:00 Uhr,
MGH Zeven, Godenstedterstr. 61,

Kartenvorbestellung unter Tel.04281-984828,
Eintritt 10,00 Euro

Weitere Infos unter:

mehr ...

08.01.2013 / „Norwegen. Im Licht der Mitternachtssonne“ am 31. Januar 2013

Das Nordkap ist Ziel vieler Besucher aus aller Welt. Fotos: privat /Kai-Uwe Küchler

Kai-Uwe Küchler präsentiert Live-Dia-Show im Rathaussaal Zeven

Zeven. Am Donnerstag, den 31. Januar 2013 präsentiert um 19.30 Uhr Kai-Uwe Küchler wieder eine seiner beliebten Live-Dia-Shows im Zevener Rathaussaal. Karten sind ab sofort im „BürgerService“ erhältlich.

mehr ...

30.01.2013 / Stadt Zeven begrüßt neue Erdenbürger

Mit Beginn des Jahres 2013 begrüßen Bürgermeister Hans-Joachim Jaap und Stadtdirektor Johann D. Klintworth alle Neugeborenen der Stadt Zeven und übersenden ihnen und ihren glücklichen Eltern eine Glückwunschkarte und ein kleines Präsent.
„Wir haben bisher immer schon den Senioren ab dem 80. Lebensjahr zu ihren runden Geburtstagen und den Ehejubilaren ab der Goldenen Hochzeit gratuliert.
Wir wollen zeigen, dass uns auch die neuen Erdenbürger besonders am Herzen liegen,“ sagte Hans-Joachim Jaap. Mit dieser Aktion möchte die Stadt ihre besondere Familienfreundlichkeit weiter unterstreichen, die gerade in den letzten Jahren durch viele familienorientierte Projekte, insbesondere im Bereich der Kinderbetreuung, ihren Ausdruck gefunden hat und mit den Planungen zum Familienzentrum weiter fortgesetzt wird.

mehr ...



zur Druckversion Druckversion anzeigen