Wählerverzeichnis

Für jeden Wahlbezirk wird ein Wählerverzeichnis geführt, in dem alle Wahlberechtigten erfasst sind.
Nur wer im jeweiligen Wählerverzeichnis eingetragen ist, kann an der Wahl teilnehmen.
Stichtag für die Eintragung in das Wählerverzeichnis ist der 13.08.2017.
Wer wahlberechtigt ist und am 13.08.2017 mit Hauptwohnung oder alleiniger Wohnung in in der Samtgemeinde Zeven gemeldet ist, wird automatisch in das Wählerverzeichnis eingetragen und erhält bis zum 03.09.2017 eine Wahlbenachrichtigungskarte.
Aus der Wahlbenachrichtigungskarte geht hervor wo Sie am Wahltag ihre Stimme abgeben können. Zudem ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ein Antrag auf Briefwahlunterlagen abgedruckt.
Wenn Sie wahlberechtigt sind und nicht sicher sind, ob eine automatische Eintragung in das Wählerverzeichnis erfolgt, setzen Sie sich bitte möglichst umgehend mit dem Wahlamt in Verbindung. Anträge auf Aufnahme ins Wählerverzeichnis können nur bis zum 03.09.2017 gestellt werden!
Wahlberechtigte können Ihre Eintragung in das Wählerverzeichnis vom 04.09.2017 bis 08.09.2017 werktags während der Öffnungszeiten des Wahlamtes auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen.



Fenster schließen drucken drucken