Waldgebiet - Großes Holz -

Allgemeines / Lage

Lageplan Grosse Holz


Jede dieser Anlagen steht dem Besucher kostenlos ohne Anmeldung zur Verfügung. Dafür erscheint es einsehbar, dass sowohl das Niedersächsische Forstamt Harsefeld und die Revierförsterei Zeven als Eigner der Flächen, wie auch die Stadt Zeven als Betreiber (Unterhaltungs- und Verkehrssicherungspflicht), vom Besucher erwarten können, dass jeder Besucher auch sorgsam mit den Einrichtungen umgeht. Verlassen Sie die aufgesuchten Wege und Plätze wieder so, wie Sie sie vorzufinden wünschen. Die Zeit von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr sollte ausreichen, um die Einrichtung zu benutzen. Danach sollte der Wald und die in ihm lebenden Tiere Ruhe haben.
Wir bitten um Ihr Verständnis!


Erlebnispfad im Waldgebiet Großes Holz


Im Waldgebiet Großes Holz befindet sich ein interessanter Erlebnispfad rund um das Thema Wald Auf einer Länge von 600 Metern wird sinnliches Erfahren auf diesem verschlungenen Waldweg angeboten. Auf dreizehn Stationen geht es um Fühlen, Hören, Riechen und Nachdenken. Hier soll nicht mehr verraten werden. Lassen Sie sich überraschen und gehen Sie auf die in den Deckelkästen vorgeschlagenen Spiele ein. Sicherlich haben Sie viel Spaß ! Zur Ausrüstung ist lediglich ein Tuch zum Verbinden der Augen erforderlich. Wichtig ist bei dieser Einrichtung, dass alle Spiele in Ruhe und Geduld ausgeführt werde, weil die Erlebnisse erst dann zum Tragen kommen.
Ganz in der Nähe befindet sich das Indianerdorf. Nur noch zwei Hütten erinnern an die erste Anlage. Durch die jetzt angelegten Hochgänge, des Ausguck und den "Kampfbalken" wurde die Anlage interessanter gestaltet.

Grillhütte im Waldgebiet Großes Holz


Im Waldgebiet Großes Holz befindet sich eine große Grillhütte.
Vom Parkplatz aus ist nach 300 Metern in einer romantischen Lichtung der Grillplatz zu erreichen.
Hier darf von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf vier Grillöfen, die in einer einladenden Hütte untergebracht sind, das mitgeführte Grillgut zubereitet werden.
Eine Reservierung für einzelne Gruppen ist leider nicht möglich. Bis heute sind aber alle Besucher bestens miteinander ausgekommen.
Die Gäste müssen selbstverständlich alles notwendige für eine Grillfete selber mitbringen. Eigene Grillgeräte dürfen allerdings nicht aufgestellt werden. Die Feuergefahr wäre zu groß!


Es kann wieder gegrillt werden!


Die neue Schutzhütte bzw. Grillhütte ist eröffnet und kann wieder zum Grillen benutzt werden.
In Zusammenarbeit mit der Bundeswehr, der Berufsschule Zeven und der Stadt Zeven wurde diese Grillhütte errichtet.

Trimmpfad


In leicht hügeligem Gelände werden die Besucher an 20 Stationen zu kleinen gymnastischen Übungen animiert. Der 3,4 km lange Rundkurs umfasst dreizehn Stationen und sieben Turnvorschläge, die von den Stationsschildern ablesbar sind.
Vom kleinen Parkplatz an der Rhader Straße wie auch über den Oldendorfer Weg, kann diese Einrichtung angefahren werden.


Waldlehrpfad Großes Holz


Der Waldlehrpfad besteht aus 54 Stationen und ist als Rundkurs 5,2 km lang. In Deckelkästen werden auf handgeschriebenen Einlagebögen die heimischen Baum- und Tierarten vorgestellt. Es wird auf besondere Steine eingegangen, aber auch sonst wird viel Wissenswertes in Bezug auf Altersbestimmung der Bäume, Ermittlung der Höhe von Bäumen und Inhaltsberechnung, Pflanzungen, Versuchsanlagen Photosynthese, Feuer, Wassergewinnung, Aufteilung der Wälder mitgeteilt.
Damit die Schrift und die Farbbilder nicht so unter den Witterungseinflüssen leiden, wurden die Einlagen in Kästen untergebracht. Sie sind ungewöhnlich, doch sie sorgen auch dafür, dass der Besucher auf die nächste "versteckte" Information neugierig gemacht wird. Selbst derjenige, dem die Erläuterungen vertraut sind, kann auf dem Waldlehrpfad einen abwechslungsreichen Spaziergang machen. Eine kleine Eule, angebracht an Pfosten, die an den jeweiligen Abzweigungsstellen installiert wurden, weist dem Besuche den Weg.
Für interessierte Gruppen gibt es die Möglichkeit ein "Walddiplom" abzulegen. Bei diesen Waldführungen wandern Sie mit dem Förster durch den Wald und bekommen auf viele Fragen zur Natur eine Antwort. Falls Sie Interesse an diesem Gruppenangebot haben wenden Sie sich bitte an den

Verkehrsverein Zevener Geest e.V.
Am Markt 4
27404 Zeven
Tel.: 04281 / 716106



Fenster schließen drucken drucken