Zeven

26.10.2018 / 40-jähriges Dienstjubiläum von Horst-Dieter Wildhagen


Kürzlich feierte Horst-Dieter Wildhagen sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Samtgemeinde Zeven. Der gebürtige Elsdorfer erlernte nach seiner Schulzeit den Beruf des Tischlers in Elsdorf.


Im Anschluss an seine erfolgreiche Ausbildungszeit absolvierte der Jubilar seinen Wehrdienst bevor er bei den Firmen Ohrenberg, der Nordmilch und der Molkerei Elsdorf tätig war. 1980 wechselte Horst-Dieter Wildhagen als Hausmeister an die Grundschule Elsdorf in den Dienst der Samtgemeinde Zeven. „Meine Tätigkeit macht mir jeden Tag richtig Spaß und freue mich die Kinder jeden Tag wiederzusehen“, so Horst-Dieter Wildhagen. Für seinen langjährigen Einsatz zum Wohle der Kinder sowie der Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Zeven dankte ihm Erste Samtgemeinrätin Irene Körner. Als Anerkennung überreichte sie Horst-Dieter Wildhagen eine Jubiläumsurkunde. Seitens der Schulleitung bedankte sich Sylke Steinke mit einem Präsentkorb bei dem Jubilar. Den Glückwünschen und besten Wünschen für die weitere berufliche und private Zukunft schloss sich der Personalratsvorsitzende Claus Vollmer mit einem Blumenstraß an.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück