Zeven

08.10.2018 / Kulturelles im zweiten Halbjahr 2018


Im zweiten Halbjahr 2018 wird in Zeven wieder ein interessantes und vielfältiges Kulturprogramm geboten.

Am Freitag, den 19.10.2018 um 19.00 Uhr findet der letzte Geschichtsvortrag in diesem Jahr statt. Prof. Dr. h.c. Biegel referiert zu dem Thema „Zwischen Revolution und Räterepublik“, Das Ende des Ersten Weltkriegs und die Anfänge der Zwischenkriegszeit zwischen Braunschweig, Zeven und Bremen, im Saal des Königin-Christinen-Hauses in Zeven.

Zeitgleich findet im Rathaussaal der Samtgemeinde Zeven ein Lehrerkonzert der Kreismusikschule Rotenburg (Wümme) statt.


Weiter geht es am Dienstag, den 13.11.2018 mit einer Autorenlesung. Die Verantwortlichen
der Kooperation aus Bibliothek Zeven, Buchhandlung Lesezeichen und Zevener Zeitung haben dieses Jahr erneut den Thriller-Autor Andreas Winkelmann nach Zeven eingeladen. Aus seinem aktuellen Buch „Das Haus der Mädchen“ liest der Schriftsteller ab 19.00 Uhr im Saal des Königin-Christinen-Hauses in Zeven vor.

Auch das Tournee Theater Hamburg wird wieder nach Zeven kommen. Als diesjähriges Weihnachtsmärchen wird „Aschenputtel“ nach den Gebrüdern Grimm am Montag, 26.11.2018 und Dienstag, den 27.11.2018 jeweils um 14.30 Uhr (um 8.30 Uhr und 10.30 Uhr für Kindergärten, Spielkreise und Schulen) im Rathaussaal Zeven aufgeführt.

Neben den ganzen Veranstaltungen und Vorträgen, findet am Sonntag, 02.12.2018 ab 14.30 Uhr die Eröffnung der Winterausstellung in der Städtischen Galerie des Königin-Christinen-Hauses in Zeven statt. BO SU zeigt Skulpturen und Fotografie. Bis Sonntag, den 24.02.2019 kann die Ausstellung während der Öffnungszeiten donnerstags und sonntags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Tel.: 04281/999-800 besucht werden.

Unter dem Titel „Hans Christian Andersen – Poet mit Feder und Schere; Ein Portrait in Wort, Bild und Musik“ hält Detlef Stein auf Einladung der Vhs Zeven am Montag,den 03.12.2018 einen Vortrag im Saal des Königin-Christinen-Hauses in Zeven. Musikalisch wird der Vortrag von Joke Flecijn am Cello begleitet.

Zum Abschluss des Zevener Kulturprogramms 2018 ertönt am Sonntag, 23. Dezember 2018 um 15.00 Uhr -nicht nur- Adventsmusik aus dem Museum Kloster Zeven. Unter der Leitung von Ingolf Lienau spielt das vhs-Musikforum zu einem kurzweiligen Konzert mit Kaffee und Weihnachtsgebäck im historischen Klostergebäude auf.

Im nächsten Jahr geht es dann mit vielen abwechslungsreichen Veranstaltungen weiter.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück