Zeven

16.03.2017 / Fahrbahnerneuerung in Zeven-Aspe


Die Stadt Zeven erneuert im Industriegebiet Zeven-Aspe in zwei Teilbereichen die Fahrbahn. Die Baumaßnahmen werden von Mitte März bis Anfang Mai 2017 durchgeführt.


Im ersten Teilbereich wird die Fahrbahn in der Industriestraße ab der Einmündung Wiers-dorfer Kamp auf einer Länge von 140 Metern saniert. Der vorhandene Fahrbahnteiler wird in diesem Zuge optimiert und zugleich die Querung für Fußgänger angepasst. Die Arbeiten in diesem Bereich sollen ab der Kalenderwoche 13 beginnen und werden ca. fünf Wochen andauern. Da die Bauarbeiten unter Vollsperrung erfolgen, wird der Verkehr über den Tannenkamp umgeleitet.

Im zweiten Bauabschnitt wird die Fahrbahn in der Industriestraße im Bereich der Einmündung Tannenkamp saniert. Ab der kommenden Woche erfolgen hierzu vorbereitende Maßnahmen im Einfahrtsbereich der Mapa. Hierzu wird die Fahrbahn der Industriestraße im Baustellenbereich eingeengt. Für die 18 Kalenderwoche sind die Asphaltierungsarbeiten vorgesehen. Die Fahrbahn wird hierzu halbseitig gesperrt. Die Einmündung Tannenkamp wird während dieser Baumaßnahme für den Verkehrs voll gesperrt. Eine Umleitung ist dann über den Wiersdorfer Kamp ausgeschildert. Die Erreichbarkeit der Anlieger wird für den Zeitraum der Baumaßnahmen gegeben sein. Für die Unannehmlichkeiten während der Bauphase bitten die bauausführenden Firmen sowie die Stadt um Verständnis.

weitere Informationen

Link-SymbolUmleitungsplan1 und 2



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück