28.10.2016 / Sabine Köser im Ruhestand


Die langjährige Mitarbeiterin der Samtgemeinde Zeven Sabine Köser wurde von Samtgemeindebürgermeister Jürgen Husemann in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer Feierstunde würdigte Husemann den beruflichen Werdegang von Sabine Köser bei der Samtgemeinde Zeven.


Nach ihrer Schulzeit in Heeslingen und Zeven und der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten war Sabine Köser zunächst bei den Stadtwerken Zeven beschäftigt. Später wechselte sie zum Architekturbüro Michaelis und anschließend zum Unternehmen Reha-Busch nach Bevern. 1999 kehrte sie als Verwaltungsfachangestellte in das Personalamt, dem heutigen Fachbereich für Verwaltungsservice der Samtgemeinde Zeven, zurück. Für ihren langjährigen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger dankte ihr Samtgemeindebürgermeister Jürgen Husemann. Zugleich wünschte er Sabine Köser für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute und überreichte ein Gedeck des Zevener Porzellans, sowie einen Restaurantgutschein. Fachbereichsleiterin Irene Körner dankte ebenso ihrer langjährigen Kollegin für die geleistete Arbeit. Mit besten Wünschen für die weitere private Zukunft schloss sich – auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen der Samtgemeinde Zeven – der Personalratsvorsitzende Claus Vollmer an. Als Dank für Ihre Zeit bei der Samtgemeinde Zeven spendet Sabine Köser einen Geldbetrag an die hiesige Krebsfürsorge.



Fenster schließen drucken drucken