Zeven

04.03.2016 / Heiner Grimm feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Anfang März feierte Heiner Grimm bei der Samtgemeinde Zeven sein 25 jähriges Dienstjubiläum. Im Rahmen einer Feierstunde würdigte Bürgermeister Jürgen Husemann den bisherigen beruflichen Werdegang von Heiner Grimm.


Nach seiner Schulzeit in Hüttenbusch, Worpswede und Grasberg begann der Jubilar eine Ausbildung zum Dachdecker bei der Firma Brünjes in Worpswede. Nach Ableistung seines Wehrdienstes war Heiner Grimm zunächst weiter in Worpswede bei der Firma Brünjes tätig bevor er 1984 zur Firma W. Kruse nach Zeven wechselte. Im Juni 1992 begann er seine Tätigkeit als Schulhausmeister bei Samtgemeinde Zeven, zunächst in der Orientierungsstufe, und heute in der IGS Zeven.

Für seinen langjährigen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Zeven dankte Samtgemeindebürgermeister Jürgen Husemann dem Jubilar. Als Anerkennung überreichte er Heiner Grimm eine Jubiläumsurkunde und einen Blumenstrauß. Den Glückwünschen und besten Wünschen für seine weitere berufliche und private Zukunft schloss sich der Personalratsvorsitzende Claus Vollmer im Namen der Kolleginnen und Kollegen der Samtgemeinde an.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück