Zeven

25.02.2016 / Plattdeutschen Kriminalkomödie "Diamantenroulette" am 20. März 2016 im Zevener Rathaussaal


Karten sind ab sofort im Rathaus Zeven erhältlich!

„Diamantenroulette“ heißt die turbulente Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus, die die Theatergruppe des SV Viktoria Oldendorf am Sonntag, 20. März, gleich zweimal im Zevener Rathaussaal auf die Bühne bringt.

Um 14.00 Uhr und um 19.30 Uhr heißt es „Vorhang auf“.

Karten für beide Vorstellungen sind ab sofort im Rathaus Zeven, “BürgerService“, Tel: 04281/716-261, für 7 € erhältlich.


Familienvater Fritz Sandner (Hans-Peter Budde) und sein Kumpel Udo (Frank Cordes) kommen angeduselt von einer Zechtour, die mit einem Autounfall endete, nach Hause. Fritz hat zudem ein Techtelmechtel hinter sich. Dass es sich dabei um die gefährliche Verbrecherin Elsa (Sonja Lindhorst) handelt, die gerade mit ihrem Partner Lars (Marvin Grafelmann) einen wertvollen Diamanten gestohlen und ihn durch eine groß angelegte Polizeikontrolle in Fritz Haus geschmuggelt hat, ahnt er nicht. Die Ehefrau Helga (Birgit Wennholz) und die Tochter Inge Sandner (Christina Kohlmeyer) sowie die Frau von Udo (Petra Prigge), der Polizist Olaf (Hartwig Meyer) und vor allem Oma Findeis (Urda Borchers) müssen helfen, dass entstehende, höchst amüsante Chaos aufzulösen.

Neben den Laienschauspielern wirken weitere Akteure mit: Dieter Borchers und sein Team sorgen für das tolle Bühnenbild. Heidi Schröder und Sandra Schlitzkus zeichnen für die schönen Gesichter verantwortlich und bei Texthängern souffliert Martina Margis. Regie führt wie im letzten Jahr Dörthe Kittler.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück