Zeven

Seuchenwesen


Ihr gewähltes Stichwort

Allgemeines Ziel im Seuchenwesen ist die Verringerung des Auftretens von Infektionskrankheiten.
Hier muss die Hygiene immer stärker in den Vordergrund gestellt werden. Hierbei wird zwischen Seuchen- und Umwelthygiene unterschieden.
Zur Seuchenhygiene gehören zum Beispiel Panoramawechsel bei Infektionskrankheiten, Fernreisen, fehlende Immunisierung der Bevölkerung, Verbreitung von Erregern durch Lebensmittel.
Die Umwelthygiene umfasst insbesondere die Abfall-, Abwasser- und Badewasserhygiene.
Die Hauptaufgaben in diesem Bereich, die durch das Gesundheitsamt des Landkreises Rotenburg (Wümme), Außenstelle Zeven, Mückenburg, 27404 Zeven, Telefon: 04281-983-6080, wahrgenommen werden liegen bei:

o Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten,
o Schutz der Bevölkerung vor der Weiterverbreitung von AIDS,
o Schutz der Bevölkerung vor übertragbaren Krankheiten,
o Verhütung, Feststellung, Erkennung und Veranlassung der Behandlung von Geschlechtskrankheiten,
o Schutz von Personal und Patienten im Krankenhaus.


Ein weiteres Tätigkeitsfeld sind Tierseuchen.
Die bekanntesten Tierseuchen dürften dabei die Maul- und Klauenseuche sowie die Schweinepest sein.

Hauptverantwortlich für diesen Bereich ist das Veterinäramt des Landkreises Rotenburg (Wümme), Kreishaus, 27356 Rotenburg (Wümme), Telefon: 04261-983-2357.
Die Samtgemeinde Zeven unterstützt den Landkreis bei der Aufgabe der Tierseuchenbekämpfung auf Grund der besseren Ortskenntnisse und der kurzen Wege um mögliche Gefahrenstelle schnell absichern zu können.

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner

Name: Herr Ralf Cordes

Telefon: 04281 / 716 - 161

Zimmer: 215

Organisationseinheit: Fachbereich 3 / Bürger, Ordnung und Verkehr

E-Mail: Mail-Symbol ralf.cordeszeven.de

Anschrift

Bezeichnung: Samtgemeinde Zeven

Adresse: Am Markt 4, 27404 Zeven

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Montag 08:30 - 12:30 Uhr

Dienstag 08:30 - 12:30 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr u. 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr