Zeven

Ladenöffnungszeitengesetz


Ihr gewähltes Stichwort


Allgemeine Informationen:
Die Möglichkeit der Durchführung von bis zu vier „verkaufsoffenen Sonntagen" im Jahr ist eine Ausnahme vom generellen Verbot der Ladenöffnung an Sonn- und Feiertagen. Diese Ausnahmen sollen zugelassen werden, wenn sie von der überwiegenden Anzahl der Verkaufsstelleninhaber oder Verkaufsstelleninhaberinnen oder von einer den örtlichen Einzelhandel vertretenden Personenvereinigung beantragt wird.

An wen muss ich mich wenden?
Die Zuständigkeit liegt bei der Samtgemeinde, in deren Zuständigkeitsbereich die Verkaufsstellen liegen.

Welche Unterlagen werden benötigt?
Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle. (siehe Antrag)

Welche Gebühren fallen an?
Es fallen Gebühren an. Die Gebührenhöhe richtet sich nach Tarifnummer 51.2 der Allgemeinen Gebührenordnung. (siehe Merkblatt)

Welche Fristen muss ich beachten?
Der Antrag sollte mindestens vier Wochen vorher gestellt werden. Es ist ratsam sich frühzeitig zu erkundigen, ob die zulässigen vier verkaufsoffenen Sonntage bereits erschöpft sind.

Rechtsgrundlage
Niedersächsisches Gesetz über Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten (NLöffVZG)


Weiterführende Informationen

Link-Symbol

Merkblatt: Verkaufsoffener Sonntag

Link-Symbol

Antrag auf Genehmigung eines verkaufsoffenen Sonntags

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner

Name: Frau Tamara Hamann

Telefon: 04281 / 716 - 162

Zimmer: 216

Organisationseinheit: Fachbereich 3 / Bürger, Ordnung und Verkehr

E-Mail: Mail-Symbol tamara.hamannzeven.de

Anschrift

Bezeichnung: Samtgemeinde Zeven

Adresse: Am Markt 4, 27404 Zeven

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Montag 08:30 - 16:30 Uhr

Dienstag 08:30 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag 08:30 - 18:00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Samstag 09:00 - 12:00 Uhr