Zeven

16.12.2015 / From Shakespeare with Love am 14. Feb. 2016

Texte und Musik am 14. Februar im Museum Kloster Zeven

Am Sonntag, den 14. Februar laden Stephan Anders, Joachim Luchterhand und Tilman Purrucker ab 17.00 Uhr zu einem abwechslungsreichen Programm mit Shakespearetexten und Musik in das Museum Kloster Zeven ein.

Karten für diese besondere Veranstaltung können ab sofort im Vorverkauf im Rathaus Zeven „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261, erworben werden.

Der Eintritt kostet 9 € für Erwachsene und 6 € für Schüler.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, sollten sich Interessierte schnellstmöglich ihre Karten sichern.


William Shakespeare war ein Gigant im Unterhaltungsgeschäft seiner Zeit - Stückeschreiber, Schauspieler, Theatermanager. Auch 450 Jahre nach seiner Geburt zeigen seine Werke noch keine Abnutzungserscheinungen und werden weltweit auf den Theaterbühnen gespielt.

Ihren ganz eigenen Zugang zu Shakespeare finden Tilman Purrucker (Gitarre), Joachim Luchterhand (Gedächtnismonster/Tastenvirtuose) und Stephan Anders (Schauspiel/Gesang).

Gedächtnismonster? Tatsächlich ist Joachim Luchterhand in der Lage, alle 154 shakespeare-schen Sonette und zahlreiche der großen Monologe aus seinen Theaterstücken im Original aufzusagen – auswendig! Die Zuschauer erwartet aber keine Leistungsschau, sondern ein abwechslungsreiches Programm mit Shakespearetexten im Original und in Übersetzung, gespielten Szenen und jeder Menge Musik von John Dowland und anderen Komponisten aus der elisabethanischen Zeit.

In den Spielszenen kann Stephan Anders sein komödiantisches Talent, das er schon oft bei Auftritten mit der Theatergruppe „Kathariss“ zeigen konnte, ausleben. Musikalisch werden sich alle drei Akteure einbringen: Tilman Purrucker („Trio Traummusik“/ Leiter der Kreismusikschule) mit seiner hohen Professionalität als Gitarren- und Lautensolist und Begleiter der Lieder von John Dowland, Joachim Luchterhand am Keyboard als Begleiter von Stephan Anders („Take This“) mit Liedern, die speziell für die Aufführungen von Shakespeares Theaterstücken komponiert wurden.

Begleiten Sie am 14. Februar 2016, 17.00 Uhr drei Shakespeareenthusiasten und Unterhaltungskünstler durch ihr Programm „From Shakespeare with Love“.

Und zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Die Eintrittskarten eignen sich auch als schöne Geschenkidee zu Weihnachten.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück