15.12.2015 / Abnahmen in Heeslingen


Die Gemeinde Heeslingen hat kürzlich die Erschließung des Wohngebietes Birkenweg Teil II sowie den Endausbau des Kornblumenwegs abgenommen. Hierzu trafen sich in Heeslingen die gemeindlichen Repräsentanten, die beauftragten Ingenieure und bauausführenden Firmen sowie Vertreter der Zevener Verwaltung.


Über die Fertigstellung der beauftragten Gewerke freuten sich alle Beteiligten. Erschlossen wurden von Juli bis August 2015 acht zusätzliche Bauplätze. Rund 180 m Schmutz- und Regenwasserkanal wurden hierzu verlegt und eine Schotterbaustraße erstellt.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 49.000 €. Ebenso wurde der Endausbau Kornblumenweg , 3. Bauabschnitt, fertig gestellt. Der rund 211.000 € teure Straßenendausbau wurde in der Zeit zwischen September und November 2015 erstellt. Die knapp 2.500 m² große Straßenfläche wurde in Gestaltungspflasterbauweise mit Rundbordeinfassung und Entwässerungsrinne ausgeführt.

Foto: v. l. Thomas Voss (IWU Zeven), Bürgermeister Gerhard Holsten, Henning Fricke, Gemeindedirektor Jürgen Husemann, Klaus zu Jeddeloh ( Gebr. Henning Straßen- und Tiefbau GmbH, Stade), Tim Burow (Samtgemeinde Zeven), Stefan Henning ( Gebr. Henning Straßen- und Tiefbau GmbH, Stade)



Fenster schließen drucken drucken