30.09.2015 / 10 Jahre BürgerService Zeven


Seit 10 Jahren ist der BürgerService Zeven am Start und meist erste Anlaufstelle im Zeven Rathaus. Viele Bürgerinnen und Bürger sind in diesen zehn Jahren hier her gekommen, haben sich an- oder umgemeldet, neue Ausweispapiere beantragt oder beispielsweise einfach ihre Hunde angemeldet.


„Die zehn Jahre sind ganz schön schnell vorbei gegangen“, so die Kolleginnen des BürgerServices im Zevener Rathaus. Am 01.10.2005 wurde der BürgerService im Erdgeschoss des Rathauses eingerichtet und erfreut sich seit dieser Zeit großer Beliebtheit. Für eine Vielzahl von Aufgaben müssen sich die Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde nicht mehr in die oberen Etagen des Rathauses bemühen. Die gängigen Vorgänge können bei den sechs Kolleginnen direkt erledigt werden. Von der An- und Ummeldung der Ausweis- und Pass-Ausstellung bis zur Ausgabe des Fischereischeines reicht der Katalog. Auch die Aufgaben des Fundbüros werden dort wahrgenommen. Interessierte können hier auch Karten für Veranstaltungen erwerben. Für alle Gewerbetreibenden ist das Team des BürgerService ebenfalls erster Anlaufpunkt im Rathaus, wenn es um An-, Um- oder Abmeldungen von Betrieben in der Samtgemeinde Zeven geht. „ Rund 1.600 Kinderausweise, 18.000 Personalausweise und 5.000 Reisepässe wurden in zehn Jahren ausgegeben. Damit waren fast alle Einwohnerinnen und Einwohner einmal bei uns“, so das Team in seiner Rückschau.
Das Team des BürgerServices blickt auf zehn lebhafte und abwechslungsreiche Jahre zurück. „Wir freuen uns darüber, dass sich viele Bürgerinnen und Bürgern mit ihren Anliegen an uns gewandt haben und diese erledigen können. Ein netter Plausch mit den Bürgerinnen und Bürgern gehört ab und zu ebenso zu den Tätigkeiten wie manchmal einfach auch nur die Weitergabe eines Tipps“, verrät das Team des BürgerServices. Mit einem lachenden Auge blicken die Damen des BürgerServices auch auf so manch ausgefallene Frage zurück: so wollte beispielsweise ein Besucher einmal die Gehzeiten von Zeven wissen. Ein anderer wollte seine Außenstände auf einem Bierdeckel anschreiben lassen. Oder auch die Tatsache, dass sie für alle Fragen Antworten parat haben, fordert sie immer wieder heraus. Viele denken, sie seien allzuständig für alles. Betrübt sind die Mitarbeiterinnen über den Fakt, dass sich die umfänglichen und durchgehenden Öffnungszeiten (siehe Kasten) immer noch nicht überall rumgesprochen haben. „Wir alle freuen uns schon heute, die Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger weiterhin erledigen zu können und sind schon heute auf die kommenden zehn Jahre sehr gespannt“, so abschließend das Team des BürgerServices.

Öffnungszeiten Bürgerservice (Tel. 04281/716-261)

Mo 08:30-16:30 Uhr
Di 08:30-16:30 Uhr
Mi 08:30-12:30 Uhr
Do 08:30-18:00 Uhr
Fr 08:30-16:30 Uhr
Sa 09:00-12:00 Uhr



Fenster schließen drucken drucken