26.01.2015 / Entwurf neuer IGS Zeven wird vorgestellt

Im Rahmen der Zevener Samtgemeinderatssitzung am kommenden Donnerstag, den 29.01.2015, ab 19:30 Uhr wird die Erweiterung und Sanierung der zukünftigen IGS an der Kanalstraße vorgestellt. Vertreter des beauftragten Architekturbüros und Bauträgers stellen Entwurf vor.


Nach den rund einjährigen Vorplanungen, einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und der Durchführung eines europaweiten Teilnahmewettbewerbs und Bieterverfahrens haben jüngst Samtgemeindeausschuss und Samtgemeinderat die Aufträge der Erweiterung und Sanierung des Bestands der zukünftigen IGS an der Zevener Kanalstraße vergeben. Um nun den Entwurf und die Baumaßnahme der Öffentlichkeit vorzustellen, werden Michael Schröder von Schröder Architekten aus Bremen sowie Ulrich Falk und Norbert Weber von der Bremer Niederlassung der Ed. Züblin AG vortragen. An dem zurückliegenden Vergabeverfahren beteiligten sich acht Architekturbüros und Bauunternehmen. Der Baubeginn soll möglichst nach Ostern erfolgen. Alle Beteiligten hoffen daher auf günstige Wetterbedingungen, und dass alle notwendigen Genehmigungen zeitnah eingeholt sind.



Fenster schließen drucken drucken