Zeven

Grundsteuer


Ihr gewähltes Stichwort

Die Erhebung der Grundsteuer regelt das Grundsteuergesetz. Danach erfolgt die Steuerfestsetzung auf der Grundlage des Grundsteuermessbescheides, der vom Finanzamt Zeven erstellt wird.

Grundsätzlich wird zwischen der Grundsteuer A (agrarische Nutzung) und Grundsteuer B (bauliche Nutzung) unterschieden.

Die Grundsteuerhebesätze werden von der Gemeinde bzw. der Stadt festgelegt. Es gelten derzeit folgende Hebesätze:

Stadt Zeven
Grundsteuer A: 500 v.H.
Grundsteuer B: 390 v.H.

Gemeinde Elsdorf
Grundsteuer A: 410 v.H.
Grundsteuer B: 390 v.H.

Gemeinde Gyhum
Grundsteuer A: 440 v.H.
Grundsteuer B: 360 v.H.

Gemeinde Heeslingen
Grundsteuer A: 390 v.H.
Grundsteuer B: 390 v.H.

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner

Name: Frau Elke Viets

Telefon: 04281 / 716 - 153

Zimmer: 301

Organisationseinheit: Fachbereich 2 / Finanzen

E-Mail: Mail-Symbol elke.vietszeven.de

Anschrift

Bezeichnung: Samtgemeinde Zeven

Adresse: Am Markt 4, 27404 Zeven

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Montag 08:30 - 12:30 Uhr

Dienstag 08:30 - 12:30 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr u. 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr