Aus gegebenen Anlass teilt die Samtgemeinde Zeven mit, dass sie zum Erhalt des MLKs keine telfonische Befragung in Auftrag gegeben hat.
Am vergangenen Wochenende sind Bürgerinnen und Bürger im Samtgemeindeberich angerufen worden und zum Teil nach persönlichen Daten befragt worden.
Die Anrufer gaben sich aus, aus dem Rathaus anzurufen.
Die Samtgeminde Zeven distanziert sich nachdrücklich hiervon.



Fenster schließen drucken drucken