11.09.2014 / 25-jähriges Dienstjubiläum von Andreas Mehrkens

Kürzlich feierte Andreas Mehrkens sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Samtgemeinde Zeven. Der gebürtige Bremervörder erlernte nach seiner Schulzeit den Beruf des Gas- und Wasserinstallateur in Bremervörde.


Im Anschluss an seine erfolgreiche Ausbildungszeit absolvierte der Jubilar seinen Wehrdienst bevor er bei den Firmen Geti sowie bei der Saatbau und Wirtschaftsgenossenschaft in Zeven tätig war. 1991 wechselte Andreas Mehrkens in den Dienst der Samtgemeinde Zeven als Hausmeister an dem Carl-Friedrich-Gauß Schulzentrum.
„Meine Tätigkeit macht mir jeden Tag richtig Spaß und freue mich schon auf die nächsten Jahre“, so Andreas Mehrkens. Für seinen langjährigen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Zeven dankte ihm Samtgemeindebürgermeister Johann-D. Klintworth und auch besonders seiner Ehefrau Bärbel. Er wisse nur zu genau, so Johann-D. Klintworth, dass die Schulhausmeistertätigkeit immer ein „ganzes Familienunternehmen“ sei und nur durch ein „Hausmeisterehepaar“ erledigt werde könne.“
Als Anerkennung überreichte er Andreas Mehrkens eine Jubiläumsurkunde, ihm und seiner Ehefrau Bärbel einen Blumenstrauß.
Den Glückwünschen und besten Wünschen für die weitere berufliche und private Zukunft schloss sich der Personalratsvorsitzende Claus Vollmer an.



Fenster schließen drucken drucken