2. Stadtparkkonzert mit dem „Blasorchester Himmelpforten“ am 20. Juli 2014


Am Sonntag, den 20. Juli 2014 um 10.45 Uhr spielt das „Blasorchester Himmelpforten“ zum zweiten diesjährigen Stadtparkkonzert in Zeven auf. Sollte es regnen, wird das Konzert in den Zevener Rathaussaal verlegt. Der Eintritt ist wie immer frei!


Das Blasorchester Himmelpforten gibt es bereits seit nunmehr 36 Jahren und
das musikalische Repertoire beinhaltet viele verschiedene Musikrichtungen, wie z.B. Klassik, Rock, Pop, und Musicalmelodien. Natürlich fehlen auch die typischen Märsche bei diesem Blasorchester nicht.
Innovativ und zeitgemäß präsentiert sich das Blasorchester Himmelpforten am liebsten. Schnell wird aus dem Orchester mit Swing und Dixie eine starke Bigband.
Kompositionen von John Williams oder Phil Collins verwandelt die 48 köpfige Truppe in ein großes Filmorchester. Diese Vielfalt war schon zu Zeiten des Orchestergründers Jürgen Trentepohl ein besonderes Merkmal des Orchesters und ist es noch bis heute. Seit Februar 2011 wird das Orchester von der Klarinettistin Christina Aeschbacher geleitet.

Das Blasorchester Himmelpforten freut sich sehr, auf dem diesjährigen Stadtparkkonzert in Zeven musizieren zu dürfen und den Gästen einen Auszug aus seinem Repertoire vorstellen zu können.



Fenster schließen drucken drucken