Zeven

24.04.2014 / Einladung zum "Projektdialog SuedLink" am 28. April 2014

Tennet stellt im Rahmen eines Infomarktes für den Bereich des Landkreises Rotenburg Wümme) am 28. April 2014 ab 15 Uhr im Hassendorfer Dorfgemeinschaftshaus die aktuellen Planungen zum Trassenverlauf des sogenannten SuedLink vor.


SuedLink ist eines der zentralen Netzausbauprojekte der Energiewende, um Windstrom aus dem Norden in den Süden zu transportieren. Tennet hat nun für eine erste Verbindung von Wilster in Schleswig-Holstein nach Grafenrheinfeld in Bayern einen möglichen Trassenkorridor erarbeitet. Dieser Vorschlag soll nun der breiten Öffentlichkeit in sogenannten Infomärkten präsentiert werden. "Der Hassendorfer Infomarkt ist der Beginn für den Dialog mit Bürgern, Verbänden und Mandatsträgern in der hiesigen Region", so schreibt Tennet in der Einladung. Im persönlcihen Gespräch mit dem SuedLink-Projektteam können sich alle Interessierte informieren und direkt Hinweise und Anmerkungen zum vorgeschlagenen Trassenkorridor einbringen. Der Infomarkt im Drofgemeinschaftshaus in Hassendorf findet von 15 bis 20 Uhr statt. Während des gesamten Zeitraums steht das vollständige Tennet Projektteam für Gespräche zur Verfügung. Ebenso hält der Projetträger umfangreiches Infomaterial und detaillierte Karten bereit. Im Bereich der Samtgemeinde Zeven sind die ländlichen Mitgliedsgemeinden Heeslingen, Elsdorf und Gyhum von den Planungen betroffen.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück