04.02.2014 / Straßenbauarbeiten in der Mückenburg


Arbeiten beginnen am 10. Februar 2014.

Die Stadt Zeven saniert einen Teilabschnitt der Straße Mückenburg. Zwischen dem Haus Nr. 13 und der Einmündung Molkereistraße / Bünteweg ist das vorhandene Verbundsteinpflaster zwischenzeitlich sehr marode und abgängig; zu dem entspricht der Unterbau nicht mehr den heutigen verkehrlichen Anforderungen und ist an vielen Stellen verdrückt und abgesackt.


In dem 200 m langen Straßenabschnitt wird das schadhafte Pflaster über die gesamte Fahrbahnbreite aufgenommen, der vorhandene Unterbau ausgekoffert und mit
einer stabilen Schottertragschicht versehen. Abschließend soll das Betonsteinpflaster wieder verlegt werden. Die Arbeiten sollen am 10. Februar 2014 beginnen, soweit das Wetter mitspielt. Die geplante Bauzeit beträgt etwa fünf Wochen. Für den Durchgangsverkehr wird während der Bauphase eine Vollsperrung angeordnet. Der Ausbau erfolgt in zwei Bauabschnitten, jeweils hälftig, damit die Beeinträchtigungen und die Erreichbarkeit für die Anlieger so gering wie möglich gehalten werden können. Die Fußwege können auch während der gesamten Bauzeit uneingeschränkt benutzt werden. Eine innerörtliche Umleitung erfolgt über die Feldstraße/Bünteweg oder die Molkereistraße. Die direkt betroffenen Anlieger erhalten noch vor Baubeginn ein Informationsschreiben zur Baumaßnahme. Die bauausführende Firma und die Stadt bitten die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Sanierungsmaßnahme.



Fenster schließen drucken drucken