Zeven

29.01.2014 / Musik-Märchen aus Schweden am 23. Feb. 2014


Musik-Märchen aus Schweden im Zevener Rathaussaal
Karten sind ab sofort erhältlich!

Am Sonntag, den 23. Februar 2014 um 16.00 Uhr laden die Folkloregruppe „Vårvindar friska“ (zu Deutsch: frische Frühlingswinde) und der Märchenerzähler Michael Nagel zu einem Konzert - nicht nur - für Kinder in den Zevener Rathaussaal ein.


Die Musiker, die sich seit Mitte der achtziger Jahre der skandinavischen Folkloremusik verschrieben haben, traten 1994 erstmals mit dem Märchenerzähler Michael Nagel aus Bremen im Zevener Rathaussaal auf. In diesem Jahr jährt sich nun das 20. Kinderkonzert. Anlässlich dieses Jubiläums haben sich Musiker und Erzähler entschlossen, das erstmals aufgeführte Märchen mit dem Titel „Zwei Brüder auf dem Weg zur Hölle“ zur Aufführung zu bringen. Die Musiker treten in folgender Besetzung auf: Ingolf Lienau (Violine), Regine Brunke (Violoncello), Dietmar Waitkus (Gitarre) und Manfred Fränkel (Akkordeon).
Mit viel Gefühl und ausdrucksstarker Mimik wird das schwedische Märchen erzählt, ergänzt, untermalt und begleitet von den vier ausgezeichneten Musikern, die ausgesprochen warmherzig die weiche, frohsinnige schwedische Volksmusik vortragen.

Das Märchen handelt von zwei ungleichen Fleischerbrüdern, der eine gutherzig und arm, der andere geizig und reich. Der arme Bruder nimmt einen ärgerlichen Ausspruch des anderen für bare Münze: „Geh doch zum Teufel!“ Nur mit seinen beiden kleinen wohlriechenden Leberwürsten, karger Lohn für harte Arbeit, macht er sich tatsächlich auf den Weg. Schließlich findet er nach viel Mühen und durch die Hilfe der musizierenden Trolle des Teufels Großmutter. Mit dieser teilt er seine Würste, die gebraten verspeist werden. Die Großmutter bewahrt den armen Fleischer vor den Teufeln und beschenkt ihn mit einem sich in Gold verwandelnden Gehstock. Wieder zu Hause, gibt er für das Dorf ein großes Fest, auf dem natürlich eine Tanzkapelle aufspielt. Als der geizige, neidvolle Bruder davon erfährt, geht er ebenfalls zum Teufel. Mit einer Riesenleberwurst im Gepäck erhofft er sich entsprechende Goldmengen. Ob ihm dies gelingt, wird an dieser Stelle jedoch nicht verraten.
Wer an den Erlebnissen der beiden Brüder teilnehmen möchte, kommt am Sonntag in den Zevener Rathaussaal. Karten sind ab sofort im Rathaus Zeven, Tel.: 04281/716-261 für
4 €/Kinder und 6 €/Erwachsene erhältlich.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück