Zeven

14.01.2014 / Live-Dia-Show "Tasmanien - Unbekanntes Traumziel am Ende der Welt" am 23. Jan. 2014


Live-Dia-Show mit Katrin & Henno Drecoll in Zeven
Ein Geheimtipp : TASMANIA, die Grüne Insel
Es gibt noch Karten!

Für die Live-Dia-Show „Tasmanien – Unbekanntes Traumziel am Ende der Welt“ mit Katrin & Henno Drecoll am Donnerstag, den 23. Januar 2014 um 19.30 Uhr im Rathaussaal Zeven, sind noch Karten im Rathaus Zeven, „BürgerService“, Tel.: 04281/716-261 sowie an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt kostet 10 € (ermäßigt 9 €). Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis.


Die anerkannten Australienexperten Katrin und Henno Drecoll (Kreis Segeberg) haben wieder einen besonderen Vortrag für ihre treuen Fans vorbereitet.

Viele Zevener kennen schon die leidenschaftlichen Panorama-Vorträge der Drecolls, doch dieser Bericht ist 100% neu.

Drei Reisen in den vergangenen drei Jahren nutzten sie immer auch zu Abstechern nach „Tassie“. Der einzige Inselstaat Australiens, der 240 km hinter der stürmischen Bass-Strait liegt.

Die herzförmige Gebirgsinsel ist 320 km breit und 300 km hoch, sie gehört zu den Geheimtipps vieler Globetrotter, denn 880 verschiedene Wanderrouten mit 3000 km Länge, eine bizarre Küste von 5000 km Länge, die sauberste Luft der Erde und natürlich sauberes Wasser bei ausgeprägten Jahreszeiten machen Tasmanien einmalig schön. Ein Drittel der Insel steht unter dem Schutz der UNESCO und 19 Nationalparks zeugen von einer intakten Natur.

Tiere und Pflanzen, die es nur hier gibt, machen Tasmanien zu einer wahren Arche Noah. Von den ältesten Regenwäldern dieser Erde geht es mit den Drecolls zu den höchsten Steilküsten der Südhalbkugel und von dort nehmen die Drecolls ihre Zuschauer auch mit zu den schneeweißen Pudersand-Stränden in die einsame „Bay of Fire“.

Zu den schönsten Bildern und Geschichten ihrer drei Reisen haben die Drecolls auch wieder neue australische Musikschätze entdeckt: erst seit 2006 sind die Geschwister Julia und Angus Stone auf dem besten Wege den internationalen Durchbruch zu schaffen.

Lassen Sie sich von einem fotografisch-musikalisch und rhetorisch anspruchsvollem live Programm unterhalten, es unterscheidet sich ganz erheblich von üblichen Fernsehreportagen, denn die Drecolls sind live und authentisch vor Ort, in Zeven.

Auch Drecolls Büchertisch ist wieder reich gedeckt mit dem aufwendigen 365-Tage-Klapp-Kalender, den ganz aktuellen Down-Under-Katalogen von Diamir und dem einmaligen Duft-Honig des Lederholz-Baumes, den es nur auf Tasmanien gibt.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück