Zeven

Personalausweis


Ihr gewähltes Stichwort

Für den Antrag auf Ausstellung eines Bundespersonalausweises bringen Sie bitte ein aktuelles biometrisches Lichtbild und einen Nachweis über Ihre Identität (z.B. Reisepass oder den alten Personalausweis) mit.

Im Notfall ein vorläufiger Personalausweis:

Wird vom Ausweisbewerber glaubhaft gemacht, dass er sofort einen Ausweis benötigt und die Ausstellung nicht mehr bis zum Zeitpunkt des voraussichtlich erstmaligen Gebrauchs möglich ist, so ist ihm ein vorläufiger Personalausweis auszustellen. Dafür werden ein Nachweis über Ihre Identität und ein aktuelles biometrisches Lichtbild benötigt. Die Gültigkeitsdauer des vorläufigen Personalausweises ist auf drei Monate begrenzt.

Antragstellung:

Der Ausweis wird auf Antrag des Ausweisbewerbers ausgestellt. Dazu hat er persönlich bei der Ausweisbehörde zu erscheinen. Kinder müssen bei der Beantragung anwesend sein. Die Unterschrift ist bereits bei der Antragstellung zu leisten. Stellt die Samtgemeinde Zeven das erste Mal einen Personalausweis für Sie aus, bringen sie bitte auch eine aktuelle Personenstandsurkunde (z.B. Abstammungs-, Geburtsurkunde; bei Verheirateten bzw. Geschiedenen Heiratsurkunde) mit, damit die Daten und Schreibweisen überprüft werden können.
Da die Personalausweise bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt werden, muss mit Bearbeitungszeiten von etwa 2 bis 3 Wochen gerechnet werden.
Der Antrag für die Ausstellung eines Personalausweises für Kinder unter 16 Jahre ist von beiden Elternteilen zu unterschreiben. Wenn ein Elternteil allein vorspricht, kann der Antrag zur Unterschrifteneinholung des anderen Elternteils mitgenommen werden oder Sie laden das Formular (Zustimmungserklärung) vom Formularserver herunter und geben es unterschrieben dem anderen Elternteil mit einer Kopie Ihres Personalausweises mit. Allein sorgeberechtigte Elternteile müssen Ihr alleiniges Sorgerecht durch Sorgerechtsbeschluss oder Geburtsurkunde des Kindes nachweisen.

Abholung:

Sobald der Personalausweis zur Abholung bereit liegt, erfolgt eine schriftliche Benachrichtigung. Die Abholung kann (außer bei vorläufigen Personalausweisen) durch eine schriftlich bevollmächtigte Person erfolgen.

Verwaltungsgebühr: (Die Gebühr ist bei Beantragung zu bezahlen)

28,80 € bei Neuausstellung nach Ablauf der Gültigkeit

22,80 € bei Neuausstellung bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres

10,00 € bei Ausstellung eines vorläufigen Personalausweises



Mitzubringende Unterlagen / Dokumente

Personalausweis:

- aktuelles biometrisches Lichtbild
- Reisepass oder den alten Personalausweis
- evtl. aktuelle Personenstandsurkunde

vorläufiger Personalausweis:

- 1 aktuelles biometrisches Lichtbild
- Reisepass oder den alten Personalausweis
- evtl. aktuelle Personenstandsurkunde

Weiterführende Informationen

Link-Symbol

Zustimmungserklärung des Erziehungsberechtigten bei minderjährigen Reisepass- Personalausweisantragstellern (Formular)

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner

Name: Bürgerservice

Telefon: 04281 / 716 - 261

Organisationseinheit: Fachbereich 3 / Bürgerservice

E-Mail: Mail-Symbol buergerservicezeven.de

Anschrift

Bezeichnung: Samtgemeinde Zeven

Adresse: Am Markt 4, 27404 Zeven

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Montag 08:30 - 16:30 Uhr

Dienstag 08:30 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag 08:30 - 18:00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Samstag 09:00 - 12:00 Uhr