Zeven

20.11.2013 / Sperrung Industriestraße ab 27. Nov. 2013


Im Bereich der Industriestraße in Zeven-Aspe, Höhe Hausnummer 8, besteht sofortiger Sanierungsbedarf an der Schmutzwasserkanalisation. Die in diesem Bereich über die Industriestraße kreuzende Haltung ist defekt und wird daher ab dem 27. November 2013 in offener Bauweise und unter Vollsperrung erneuert. Die Arbeiten beginnen am kommenden Donnerstag, den 27.11.2013, und werden voraussichtlich eine Woche bei günstigen Witterungsverhältnissen andauern.


Während der Bauphase ist das Industriegebiet Zeven-Aspe, insbesondere auch die großen Unternehmen wie z. B. DMK, Vion, Mapa, Sanovo, Oetjen nur von Osten über die Frankenboster Straße erreichbar.
Folgende Umleitungsstrecken werden ausgewiesen:
Die Umleitung von der Autobahnanschlussstelle Elsdorf verläuft über Elsdorf, Poitzendorf, Rüspel, Frankenbostel nach Zeven-Aspe.
Von Süden her wird die Umleitungsstrecke über die Bahnhofstraße, Kivinanstraße, Poststraße, Bäckerstraße, Hinter der Ahe, Wiersdorfer Straße, Frankenbosteler Straße, Zeven-Aspe ausgewiesen.
Die Anfahrten von Westen und Norden werden über die Kreuzung Kivinanstraße/Poststraße, Bäckerstraße, Hinter der Ahe, Wiersdorfer Straße, Frankenbosteler Straße ins Industriegebiet Zeven-Aspe geleitet.
Die bauausführende Firma Boes und die Samtgemeinde Zeven bitten um Verständnis für die dringenden Sanierungsarbeiten.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück