Zeven

15.08.2013 / Umleitungsstrecken während des Herbstvergnügen

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Zevener Herbstvergnügen 2013 vom 06. bis 09. September 2013 gehen in die heiße Phase. Die Markt- und Programmverantwortlichen gestalten derzeit das Festgelände im Zentrum von Zeven. Im Zuge des viertägigen Innenstadtspektakel kommt es zu Verkehrsbehinderungen und notwendigen Umleitungsstrecken.



Gesperrt wird im Innenstadtbereich ab Mittwoch, den 04. September 2013 um 18 Uhr, die Lindenstraße und zwar in Höhe der Polizei.
Darüber hinaus wird für den Durchgangsverkehr die Poststraße zwischen der Kreuzung Labesstraße/Bäckerstraße und Kivinanstraße gesperrt. Die Zufahrt Kattrepel wird für Anlieger von der Kivinanstraße aus passierbar sein.
Die überregionalen Verkehrsströme von Süd nach Ost, also von Rotenburg (Wümme) Richtung Sittensen, werden während der Festtage über den Südring, Scheeßeler Straße, Industriestraße, Zum Tannenkamp, Frankenbosteler Straße, Wiersdorfer Straße nach Weertzen umgeleitet.
Die Ost-West Verkehre, von und nach Bremen oder Bremerhaven, werden ab Weertzen über Osterheeslingen, Heeslingen, Offensen, Brauel, die B71 und den Zevener Nord-West-Ring geleitet. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Harsefeld werden ebenso ab Heeslingen auf diese Alternativstrecke abgeleitet.
Die Umleitungsstrecken sind großflächig ausgeschildert. Alle Sperrungen werden voraussichtlich bis Dienstag, den 10. September 2013 8 Uhr, Bestand haben.
Der regionale Busverkehr zum innerstädtischen Busbahnhof wird in Zeven innerörtlich umgeleitet.

Die Stadt Zeven bedankt sich schon heute bei allen Verkehrsteilnehmern für das Verständnis und freut sich darauf, gemeinsam ein buntes Herbstvergnügen 2013 in der Innenstadt feiern zu können.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück