Zeven

Schädlingsbekämpfung/Rattenbekämpfung


Ihr gewähltes Stichwort

Die Rattenbekämpfung hat das Ziel, das Vorkommen von frei lebenden Ratten im Umfeld menschlicher Siedlungen zu verhindern, oder zumindest klein zu halten, um Seuchengefahr, Vernichtung von Lebensmitteln, sowie Schäden und Verschmutzungen durch die Tiere gering zu halten.

Vorbeugung

Ratten vermehren sich besonders gut, wenn sie leichten Zugang zu Nahrungsmitteln haben. Deshalb sollte mit organischen Abfällen sorgsam umgegangen werden. Insbesondere Essensreste aus der Küche sind so zu beseitigen, dass die Ratten keinen Zugang bekommen. Die Entsorgung über das Abwasser (Toilette) ist nicht ratsam, da viele Ratten in der Kanalisation leben und auf diese Weise direkt mit Nahrung versorgt werden. Organische Abfälle aus der Küche oder dem Garten (außer gekochten Speiseresten, Brot oder fleischlichen Abfällen) können auch verkompostiert werden bzw. gehören in den Restmüll. Ein vorschriftsmäßig angelegter Komposthaufen bietet keine Vermehrungsmöglichkeit für Ratten. Hingegen bieten Sperrmüllhaufen oder unaufgeräumte Schuppen einen guten Unterschlupf. Auch bei der Lagerung von Gelben Säcken ist darauf zu achten, dass Ratten keinen Zugang haben.

Weitere Information können Sie auch aus dem "Leitfaden zur großräumigen Rattenbekämpfung in Niedersachsen" (www.laves.niedersachsen.de) des Niedersächsichsen Ministeriums für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz entnehmen.

Schädlingsbekämpfer sind z.B. unter dem Deutschen Schädlngsbekämpfungsverband e.V. zu finden. (www.dsvonline.de)

Weiterführende Informationen

Link-Symbol

Informationen der Samtgemeinde Zeven zum Umgang mit Wanderratten

Link-Symbol

Tipps zur Bekämpfung von Schadnagern

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner

Name: Frau Kerstin Pietsch

Telefon: 04281 / 716 - 284

Zimmer: 117

Organisationseinheit: Fachbereich 3 / Bürger, Ordnung und Verkehr

E-Mail: Mail-Symbol kerstin.pietschzeven.de

Anschrift

Bezeichnung: Samtgemeinde Zeven

Adresse: Am Markt 4, 27404 Zeven

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Montag 08:30 - 12:30 Uhr

Dienstag 08:30 - 12:30 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag 08:30 - 12:30 Uhr u. 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr