Zeven

Hunde-Anmeldung


Ihr gewähltes Stichwort

Jeder Hundehalter ist verpflichtet, seinen Hund zur Hundesteuer anzumelden.
Bei der Anmeldung eines Hundes werden die Hundesteuermarken herausgegeben, die bei der Abmeldung wieder abzugeben sind. Die Hundesteuermarke muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden.

Seit dem 01. Juli 2011 ist jeder Hundehalter verpflichtet aufgrund des Niedersächsischen Gesetzes über das Halten von Hunden (NHundG) folgende Unterlagen bei der Anmeldung seines Hundes zur Hundesteuer vorzulegen:

- Theoretischer Sachkundenachweis
- Haftpflichtversicherungsnachweis
- Kennzeichnung des Hundes/ Chipnummer
- Nachweis über die Mitteilung im Zentralen Register (Nds. Hunderegister)

Innerhalb des 1. Jahres der Hundehaltung ist die praktische Sachkunde nachzuweisen.

Die Hundesteuersätze der Stadt Zeven und der Gemeinden Elsdorf, Gyhum und Heeslingen seit dem 01.01.2006 finden Sie unter Hundesteuer.

Weiterführende Informationen

Link-Symbol

Hunde-Anmeldung (Formular)

Link-Symbol

Niedersächsisches Hundegesetz (Info)

Link-Symbol

Niedersächsisches Hundegesetz (NHundG)

Link-Symbol

Liste anerkannte Personen und Stellen, die Sachkundeprüfungen abnehmen

Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner

Name: Bürgerservice

Telefon: 04281 / 716 - 261

Organisationseinheit: Fachbereich 3 / Bürgerservice

E-Mail: Mail-Symbol buergerservicezeven.de

Anschrift

Bezeichnung: Samtgemeinde Zeven

Adresse: Am Markt 4, 27404 Zeven

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie zu erreichen

Montag 08:30 - 16:30 Uhr

Dienstag 08:30 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag 08:30 - 18:00 Uhr

Freitag 08:30 - 12:30 Uhr

Samstag 09:00 - 12:00 Uhr